Eine Familie läuft vergnügt neben dem stehenden VW Multivan Energetic her.

Weltpremiere: Der neue Multivan

Willkommen in einer neuen Welt

1.
Abbildung zeigt seriennahe Studie.
2.
Die nachfolgenden Fahrzeugabbildungen zeigen Sonderausstattungen.

Willkommen in einer neuen Welt

Der neue MultivanAus Allrounder wird Vorreiter

Der neue Multivan ist ein Zeugnis modernster Innovation. Durch die verbesserte Sicherheit und intelligente Konnektivität ist er bereit für die vernetzte Mobilität. Die neue Definition von Alltagstauglichkeit und Multifunktionalität markiert die nächste Evolutionsstufe im Komfort. Und die Antriebsvielfalt ist mit dem Plug-in-Hybrid so groß wie noch nie. So steht der neue Multivan für den Aufbruch in eine neue Zeit, denn er bietet ein komplett neues Fahrzeugkonzept, das für unzählige Mobilitätsszenarien geschaffen ist. Er wurde vom ersten bis zum letzten Millimeter neu entwickelt – und folgt gleichzeitig der DNA seiner legendären Vorgänger. Der neue Multivan kombiniert modernstes Pkw-Premium-Niveau mit den traditionellen Allrounder-Qualitäten, besticht durch gehobene Sicherheit, ausdrucksstarke Dynamik und charismatisches Design. So wird der neue Multivan zum progressivsten Bulli aller Zeiten. Überzeugen Sie sich selbst und entdecken Sie jetzt den neuen Multivan.

--:--
Zwei Jungen im Innenraum des VW Multivan spielen mit Spielzeug.

Aus Innenraum wird Freiraum
 

Der Multivan stand schon immer für hohe Flexibilität – der neue Multivan ist da nicht anders und besticht mit einem bis ins Detail neu gedachten Innenraumkonzept: Ein komplett ebener Boden bis in die erste Sitzreihe, das neue, innovative Schienensystem und die besonders leicht entnehmbaren Einzelsitze ermöglichen vielfältige Sitzanordnungen ohne große Anstrengungen. Der Durchgang zwischen den Vordersitzen zum Fahrgastraum wird durch den Einsatz einer elektromechanischen Parkbremse noch komfortabler. Und der neue Multifunktionstisch3 ist nicht nur in der Position variabel, sondern auch in der Form. Denn er kann zusammengeklappt über die Schienen bis zwischen die Vordersitze geschoben und als Mittelkonsole genutzt werden – der variabelste Tisch aller Zeiten.

Ein Mädchen streckt die Hand zum Panoramaglasdach und guckt nach oben auf die über dem Auto schwebende Drohne.

Aus Dach wird Himmel
 

Entdecken Sie das großzügige und erste Panoramaglasdach3, das je in einem Multivan verbaut wurde. Himmlische Aussichten und ein lichtdurchfluteter Innenraum sorgen für ein noch größeres Raumgefühl. Zusätzlich erreicht der neue Multivan mit dem zweigeteilten Panoramaglasdach mittig eine noch größere maximale Innenraumhöhe. Die „LowE“-Beschichtung des Verbundsicherheitsglases reduziert dabei die Wärmeeinstrahlung um 78 Prozent. So heben wir den für einen Multivan typischen Premium-Komfort auf ein neues Level.

Aus Antrieb wird Alternative
 

Nahezu geräuschlos durch die Stadt surren? Mit dem neuen Multivan als Plug-in-Hybrid3 ist auch das möglich. Die richtige Antwort auf eine neue Zeit und mehr als nur ein Statement – der neue Antrieb hebt das Fahrerlebnis mit dem neuen Multivan auf ein neues Level. Dabei ist der Multivan eHybrid so konzipiert, dass durchschnittliche Distanzen im Alltag rein elektrisch zurückgelegt werden können. Für Sie bedeutet das: neu definierter Fahrspaß, weniger Kraftstoffverbrauch, lokal CO2-freier Betrieb im rein elektrischen Modus und Flexibilität in der Reichweite.

Meet the Experts

Die Highlights des neuen Multivan

Sie möchten mehr vom neuen Multivan sehen? Die neue Komfort-Öffnung an den Schiebetüren entdecken? Oder wissen, wie leicht die Einzelsitze wirklich zu entnehmen sind? Albert Kirzinger, Leiter Design Volkswagen Nutzfahrzeuge, und Lars Menge, Leiter Produktmarketing Volkswagen Nutzfahrzeuge, präsentieren die innovativen Highlights des neuen Multivan im Video – und leisten sich einen unterhaltsamen Schlagabtausch in Sachen Expertenwissen.

Aus Fahrzeug wird Treffpunkt

Seit jeher begeistert jeder neue Multivan seine Fans mit einzigartigen Highlights. Denn bei uns hat Innovation Tradition. Auch der neue Multivan wurde komplett neu gedacht. Mit mehr als zwanzig Assistenzsystemen hebt er die Sicherheit auf ein neues Niveau. Mit innovativer Konnektivität wie der Integration von Amazon Alexa ist er bestens vernetzt. Er ist alltagstauglich und multifunktional wie nie zuvor. Und mit dem Plug-in-Hybridantrieb markiert er den Aufbruch in eine neue Zeit. Entdecken Sie die neuen Features: Etwa den neuen Multifunktionstisch, der in Position, Form und Funktion variabel ist. Die neuen IQ.Light-LED-Matrix-Scheinwerfer4, die verbesserte Sicherheit und charismatisches Design vereinen. Oder die verbesserte Alltagstauglichkeit, die durch neue Abmessungen und das multifunktionale Innenraumkonzept erreicht wird. Neuer Multivan – neue Highlights.

Nichts mehr verpassen mit dem Volkswagen Nutzfahrzeuge Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den Volkswagen Nutzfahrzeuge Newsletter und wir halten Sie up to date auf dem Weg zum Verkaufsstart. Einfach den Link anklicken, den Multivan als Interesse auswählen, absenden – fertig!

Hintergründe zum neuen Multivan

Inwiefern knüpft der neue Multivan an seine Vorgänger an? Was hat es mit der Multivan-Idee auf sich? Und wie viel Gewicht konnte eigentlich beim neuen Sitzsystem eingespart werden? Erfahren Sie spannende Fakten, Hintergrundgeschichten zu den neuen Highlights und bisher unveröffentlichte Einblicke zum neuen Multivan in unserem aktuellen Van Journal Artikel.

Das könnte Sie auch interessieren:

Volkswagen AG Disclaimer

3.
Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
4.
Serienausstattung beim neuen Multivan Style. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim neuen Multivan Energetic, beim neuen Multivan und beim neuen Multivan Life.
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.

    Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt, werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. 

    Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen der Volkswagen AG an die autorisierten Volkswagen Partner. Bitte berücksichtigen Sie, dass es in Ausnahmefällen vorkommen kann, dass die Preisangaben nicht tagesaktuell sind. Für ein individuelles und verbindliches Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren Volkswagen Partner.

    Die auf dieser Seite gezeigten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis oder Fahrzeuge, die nicht immer dem aktuellen Modelljahr entsprechen. Über den aktuellen Lieferumfang informiert Sie Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

    Bei allen Crafter, Caddy und Transporter 6.1 Fahrzeugklassen wird das Kältemittel R1234yf verwendet. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 4. Die Füllmengen sind abhängig vom Klimakompressor und variieren zwischen 460 – 615 Gramm.

    In der Amarok Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 1.430. Die Füllmenge beträgt 600 Gramm. In der Transporter Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet.

    Unsere Fahrzeuge sind serienmäßig mit Sommerreifen ausgestattet. Seit dem 04.12.2010 sind Sie in der Bundesrepublik Deutschland gesetzlich verpflichtet, Ihr Fahrzeug winterlichen Witterungsbedingungen anzupassen. Ihr Volkswagen Partner informiert Sie gern.