Der Volkswagen e-Crafter steht an einer Ladestation.

Der e‑Crafter

Elektrisch, praktisch, innovativ

Für Kurier-, Express- und Paketdienste zählt jeder Zentimeter Laderaum. Umso besser, dass Sie beim e‑Crafter auf keinen davon verzichten müssen. Denn seine Batterie ist platzsparend in Unterbauweise angebracht. Dadurch punktet er mit dem gewohnten Laderaum von bis zu 10,7 m³ und einer Laderaumhöhe von 1.861 mm.

Der e‑Crafter ist ab sofort nicht mehr als Neufahrzeug konfigurierbar. Jedoch können Sie sich gern bei Ihrem Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner erkundigen, ob er Ihnen einen e‑Crafter gebraucht oder einen e‑Crafter Jahreswagen anbieten kann. Nur solange der Vorrat reicht!

--:--
--:--

Bereits aus dem Stand bringt der 100 kW starke Elektromotor das maximale Drehmoment von 290 Nm auf die Straße. Das reicht aus, um zügig zu beschleunigen und sich in den fließenden Stadtverkehr zu integrieren.

Neugierig? Mehr vom e‑Crafter entdecken.

Die Konzeptzeichnung eines e-Crafter mit verbautem Elektroantrieb.

Platz für alles Nötige. Und jede Menge Extras.

  • Batterie platzsparend am Unterboden montiert. Volle Ladekapazität1 bleibt erhalten.
  • Problemlose Laderaumausbauten
  • Besonders umfangreiche Serienausstattung

Beste Kombination von Nutzfahrzeugeigenschaften und Elektromotoren

  • Große Reichweiten
  • Hohe Nutzlasten
  • Schnelle Beschleunigung

Technische Daten

Basisfahrzeug

Basisfahrzeug

Nutzlast, max.

982 kg

Laderaumvolumen, max.

10,7 m3

Laderaummaße, max.

3.450 mm x 1.832 mm x 1.861 mm

982 kg

Elektrifizierungsumfang

Elektrifizierungsumfang

Motorleistung, max.

100 kW

Drehmoment, max.

290 Nm

Höchstgeschwindigkeit

90 km/h

Batterie-Energiegehalt (netto)

31,7 kWh

Reichweite2 (WLTP)

Kombiniert: 115 km  

City: 160 km

Stromverbrauch (WLTP)

Kombiniert: 29 kW/100 km

City: 20,8 kW/100 km

Ladezeiten

AC (7,2 kW) bis 100%: ca. 5 h 20 min

DC (40 kW) bis 80%: ca. 45 min

CO2-Emission, lokal

0 g/km

100 kW

ID. Charger3 – die Volkswagen Wallbox

Mit unserem ID. Charger haben Sie die Tankstelle für Ihr e-Fahrzeug direkt bei sich zu Hause. Sie können zum Beispiel morgens in Ihr aufgeladenes Fahrzeug steigen und voller Energie in den Tag starten. Tanken im Schlaf sozusagen. Auch den Einbau machen wir Ihnen mit unserem Installationsservice so angenehm wie möglich – vom kostenlosen Online Precheck bis zur entgeltlichen Montage. Kurz: Alles entspannt aus einer Hand. Bestellen können Sie Ihren ID. Charger übrigens bequem online oder direkt bei Ihrem Volkswagen Nutzfahrzeuge Händler.

Umbaulösungen: die ideale Basis für Ihre Anforderungen

Mit dem e‑Crafter Fahrgestell kann fast jeder Umbauwunsch erfüllt werden: Lasten- und  Gütertransport sowie Personenbeförderung sind nur einige von zahlreichen Möglichkeiten. Durch unseren PremiumPartner Veth Automotive kann das Basisfahrzeug mit einem Kipper oder einer Pritsche ausgestattet werden. Letztere behält dank Aluminiumboden sowie klappbaren Seiten- und Rückwänden aus Aluminium auch bei hoher Nutzlast die erforderliche Stabilität bei4 – die perfekte Lösung für Gärtner, Straßenbauer, Bauunternehmen, Elektrizitätswerke und andere Handwerker.

Für Paketzusteller und Lieferdienste baut unser PremiumPartner Sommer geeignete Regalsysteme in den Laderaum des e‑Crafter, während der Aufbauhersteller Tribus den e‑Crafter in einen multifunktionellen Minibus zur Personenbeförderung verwandelt. Basis für die Umbauten ist der Original Volkswagen Nutzfahrzeuge e‑Crafter L3H3 Kastenwagen. Zu den Highlights der Serienausstattung gehören u.a. Berganfahrassistent, LED-Scheinwerfer, 20,32 cm (8 Zoll) Infotainment inkl. Navigation, Rückfahrkamera und vieles mehr.

Zum Abkippen praktisch

Auf Basis des e‑Crafter Kastenwagens realisiert unser PremiumPartner Veth Automotive den e‑Crafter mit Kipper-Aufbau. Per Fernbedienung kann die gesamte offene Ladefläche mit einem Winkel von bis zu 45° nach hinten gekippt werden. Ein Schubladensystem am Heck des Fahrzeugs bietet zusätzlichen Stauraum, zum Beispiel für Werkzeuge. Die 300 mm hohen Seiten- und Heckflachten sind mit einem Winkel von 90° oder 180° klappbar, sodass die Ladefläche problemlos per Gabelstapler be- und entladen werden kann. Der e‑Crafter Kipper erlaubt eine Zuladung von bis zu 742 kg4.

Abmessungen des Kippers4:

  • Innen- / Außenlänge: 3.250 mm / 3.300 mm
  • Innen- / Außenbreite: 2.050 mm / 2.100 mm
  • Zuladung: bis zu 742 kg

Fördermittelauskunft

Welche weiteren Förderungen gibt es für Ihr Elektrofahrzeug und Ihre Ladeinfrastruktur?

Einen Überblick über die für Sie zutreffenden Fördermöglichkeiten gibt Ihnen die Fördermittelauskunft. Neben den Förderungen auf Bundes- und Landesebene können Sie sich nach Eingabe Ihrer Postleitzahl auch passende Förderungen Ihrer Kommune anzeigen lassen. Besonderer Clou: Neben Förderungen für Ihr Wunschfahrzeug werden auch Fördermittel für die passende Ladeinfrastruktur, Photovoltaikanlagen und Batteriespeicher angezeigt – ganz gleich ob Sie Privatkunde, Gewerbekunde oder von einer Behörde sind.

Eine Frau besucht die Webseite der Fördermittelauskunft.

Der e‑Crafter als Gebrauchtwagen

Sie möchten einen hochwertigen e‑Crafter gebraucht erwerben? Dann starten Sie die Online-Suche direkt hier! Ob mit Qualitäts-Check oder Gütesiegel – erhalten Sie einen Überblick über unsere gebrauchten e‑Crafter, unsere Leistungen und erfahren, warum Sie sich beim Gebrauchtwagenkauf auf uns verlassen können.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir erledigen alle Pflege-, Wartungs- und Reparaturarbeiten rund um Ihr Volkswagen Nutzfahrzeug. Vom Fahrzeug-Check bis zur fachgerechten Beseitigung von Kratzern, Dellen und Unfallschäden. Ihr Fahrzeug ist bei uns in den besten Händen. Schenken Sie uns und unseren Service Partnern Ihr Vertrauen!

Volkswagen AG Disclaimer

1.
Im Vergleich zu einem vergleichbaren Modell mit Verbrenner-Motor.
2.
Nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) in der reichweitengünstigsten Ausstattungsvariante des e‑Crafter auf dem Rollenprüfstand ermittelte Reichweite. Die WLTP-City-Reichweite ist eine Untermenge der kombinierten WLTP-Reichweite und repräsentiert den rein innerstädtischen Betrieb. Die tatsächlichen WLTP-Reichweitenwerte können ausstattungsbedingt abweichen. Die tatsächlichen Reichweiten weichen in der Praxis abhängig von Fahrstil, Geschwindigkeit, Einsatz von Komfort-/Nebenverbrauchern, Außentemperatur, Anzahl Mitfahrer/Zuladung und Topografie ab.
3.
Der ID. Charger kann optional bestellt werden und ist nicht im Standardserienumfang enthalten.
4.
Diese Daten werden vom Aufbauhersteller zur Verfügung gestellt. Die Umbauten der PremiumPartner sind über den Aufbauhersteller zu beziehen.
5.
Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig. Bonität vorausgesetzt. Es besteht ein Widerrufsrecht für Verbraucher.
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen der Volkswagen AG an die autorisierten Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Bitte berücksichtigen Sie, dass es in Ausnahmefällen vorkommen kann, dass die Preisangaben nicht tagesaktuell sind. Für ein individuelles und verbindliches Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Die auf dieser Seite gezeigten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis oder Fahrzeuge, die nicht immer dem aktuellen Modelljahr entsprechen. Über den aktuellen Lieferumfang informiert Sie Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

    Bei allen Crafter, Caddy und Transporter 6.1 Fahrzeugklassen wird das Kältemittel R1234yf verwendet. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 4. Die Füllmengen sind abhängig vom Klimakompressor und variieren zwischen 460 – 615 Gramm.

    In der Amarok Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 1.430. Die Füllmenge beträgt 600 Gramm. In der Transporter Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet.

    Unsere Fahrzeuge sind serienmäßig mit Sommerreifen ausgestattet. Seit dem 04.12.2010 sind Sie in der Bundesrepublik Deutschland gesetzlich verpflichtet, Ihr Fahrzeug winterlichen Witterungsbedingungen anzupassen. Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner informiert Sie gern.