Der WE ROK Amarok steht in einer Kiesgrube.
Der WE ROK Amarok steht in einer Kiesgrube.
Der WE ROK Amarok steht in einer Kiesgrube.
Der WE ROK Amarok steht in einer Kiesgrube.
Amarok Club

Ein Wolf, wie kein anderer. Der WE ROK Amarok

Amarok Club

Ein Wolf, wie kein anderer. Der WE ROK Amarok

Irgendwann im Sommer. Irgendwo im nirgendwo. Die Sonne steht tief, die Umgebung ist karg, überall Sand und Steine – es ist eine außergewöhnliche Szenerie. Mitten in dieser: Ein Prachtexemplar in freier Wildbahn. Selbstbewusst kommt er um die Ecke, zeigt sich in voller Kraft und Schönheit. Sein Auftritt: robust, maskulin und kraftvoll. Ein Amarok. Natürlich. Aber nicht irgendeiner. Sondern DER Amarok. Dieser ist einmalig und tatsächlich der einzige seiner Art. Der WE ROK Amarok.

--:--

Aus der Community. Für die Community.

Entstanden ist er im Amarok Club, der Community für alle begeisterten Amarok Fans und Fahrer, Offroader und Pick Up Fahrer. Gegründet wurde der Club im Mai 2018, heute treffen sich hier über 2.500 WeRoker zum regelmäßigen Austausch. Sie zeigen ihre Wölfe, diskutieren über Fahrzeuge, Auf- und Umbauten, sie helfen sich gegenseitig, bauen, kaufen und verkaufen Zubehör, sie nehmen an Club-Events teil und veranstalten eigene Treffen, sie gewinnen einzigartige Merchandise-Artikel und beteiligen sich an exklusiven Aktionen. Sie roken. Gemeinsam!

Hier geht’s in den ClubOpens an external link

Ein Amarok fährt aus der Amarok Club App eines Smartphones.

Hallo, Leitwolf

Während einer dieser Aktionen ist der neue Leitwolf des Clubs entstanden. „Bald heult ein neuer Amarok im Rudel. Aber mit welcher Folierung soll er Onroad & Offroad roken? Stimmt in den Kommentaren ab und entscheidet, welchen Pelz der Wolf in Zukunft trägt.“ fragte das Amarok Club Team im Frühjahr 2019 die Community. Und die Community stimmte fleißig ab, diskutierte, und freute sich auf das neue Gefährt.

Ein Amarok steht in einer Kiesgrube.

Wenige Monate später war es dann soweit, exklusiv im Amarok Club wurde das neuste Mitglied des Rudels präsentiert. Die Reaktionen der WeRoker? „Wahnsinn!“, „Bin stolz, ein Teil davon zu sein“, „Grandioser Rok!“ oder einfach „Gänsehaut pur!“.

Ein Wolf gehört ins Freie

Doch der WE ROK Amarok lebt natürlich nicht einzig im Amarok Club. Er gehört nach draußen, auf die Straße und ins Gelände. Ins Freie! 

Wo er auch auftaucht, in einem Steinbruch, beim Spirit of Amarok oder mit einem WeRoker am Steuer irgendwo in Deutschland – er sorgt für Staunen. Mit seiner markanten Folierung, auf der das Club Logo mit dem WE ROK Schriftzug und der Reifenspur um die Wette strahlt, wenn er stolz seine Stärke und Einzigartigkeit präsentiert. Kurz: Der WE ROK Amarok ist ein purer, authentischer Repräsentant des Amarok Clubs.

Unterstützt haben uns dabei unsere Freunde und Partner von CKT.Folientechnik sowie Black Sheep, Seikel, Taubenreuther und Kamei. Sie haben das Fahrwerk höher gelegt und dem Rok unter anderem einen Luftfiltereinlass über einen Snorkel an der A-Säule, einen Heckklappenumbausatz und eine Seilwinde verpasst. Danke euch allen, rokstarke Arbeit!

Ein VW Amarok steht in einer Kiesgube. Im Anschnitt ein Radlader.

Das könnte Sie auch interessieren: