2.7.59.9, 2018-10-09 10:11:18

Technologie.

Technologie von morgen schon heute nutzen.

  • Elektromotor

    Hohe Leistung, geringes Gewicht.

    Anstelle eines Verbrennungsmotors sitzt im Motorraum ein sehr kompakter und dadurch wesentlich leichterer Elektromotor, der im Betrieb lokal null Emissionen ausstößt. Aber das sind nicht die einzigen Vorteile. Elektromotoren sind darüber hinaus extrem leise sowie deutlich wartungsärmer und bieten aus dem Stand ein gleichbleibendes Drehmoment über den gesamten Drehzahlbereich. Außerdem beschleunigt der neue e-Crafter, vor allem auf den ersten 60 Metern, zügiger und dank des 1-Gang-Automatikgetriebes auch vollkommen unterbrechungsfrei.

  • Leistungselektronik

    Verbindet Elektro mit Antrieb.

    Die Leistungselektronik ist der zentrale Baustein des Elektroantriebs. Sie stellt die Verbindung zur Hochvoltbatterie her und versorgt die Bordelektronik sowie den Elektromotor mit Energie.

  • Rekuperation

    Beim Bremsen Energie gewinnen.

    Beim Bremsen wird kinetische Energie gewonnen und durch einen Generator in elektrische Energie umgewandelt. In der Hochvoltbatterie gespeichert, steht sie anschließend für das Bordnetz und beim Beschleunigen zur Verfügung.

image

Elektromobilität – Wort für Wort erklärt.

Was bedeutet BEV, Rekuperation oder Well-to-Wheel? Im e-Glossar werden die wichtigsten Begriffe aus der Welt der Elektromobilität erläutert.

Mehr Energie: weitere elektrische Nutzfahrzeuge.