Ein Volkswagen California 6.1  steht aufgebaut zwischen Bäumen.
Hotel Volkswagen California

California Dreaming im Hinterland

1.
Die dargestellte Fahrzeuglackierung ist nicht mehr verfügbar. Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner berät Sie gern.
Hotel Volkswagen California

California Dreaming im Hinterland

17.12.2021

Ein exklusiver Stellplatz in Alleinlage: Das ist der Traum vieler California-Fahrer. Doch diese Plätze sind selten – und meistens ausgebucht. Zusammen mit Hinterland.camp, der Vermittlungsplattform für private Stellplätze, haben wir deshalb das „Hotel VW California“ gegründet – und traumhafte Stellplätze exklusiv für Sie reserviert.

 

Kurz vor Sonnenuntergang biegt ein grün-weißer California 6.1 auf den steinigen Feldweg. Eine lange Fahrt liegt hinter ihm, doch hier, im sächsischen Eibenstock nahe der tschechischen Grenze, bietet sich endlich das fantastische Panorama. Dicht bewachsene Bergrücken, der Blick ins Tal, der tiefrot leuchtende Himmel – und hinter der nächsten Linkskurve das Ziel. Die Ruine der ehemaligen königlich sächsischen Oberförsterei versetzt einen augenblicklich in andere Zeiten: das historische Gemäuer mit der beinahe mystischen Atmosphäre, das weitläufige Panorama, die Ruhe. Ein Szenario wie gemacht für den California.

Hier steht man in Alleinlage, hat die weitläufige Natur für sich, unweit tiefer Stauseen, mitten im Erzgebirge. Es sind diese Plätze, die ein Camping-Erlebnis mit einem California-Modell seine Einzigartigkeit verleihen. Diese Plätze, die wir exklusiv für die Gäste des „Hotel VW California“ reserviert haben.

--:--

Herzlich willkommen im
Hotel VW California

Ganz gleich, ob mit einem Caddy California, einem California 6.1 oder einem Grand California: California-Fahrer suchen das Außergewöhnliche. An Beliebtheit kaum zu übertreffen sind Plätze, die einen Camping-Trip der besonderen Art versprechen: idyllische Natur, einzigartiger Charme und Alleinlage – Attribute, die einen Urlaub in ein Erlebnis verwandeln. Um unseren Kunden genau diese Erlebnisse zu ermöglichen, haben wir mit Hinterland.camp, der Plattform für private Stellplatzvermittlungen, die Aktion „Hotel VW CaliforniaOpens an external link“ ins Leben gerufen. Die Plätze, die bei Hinterland angeboten werden, werden ausschließlich von Privatpersonen als offiziell ausgewiesene Camping-Stellplätze vermietet. Sie reichen von malerischen Obstwiesen über Biobauernhöfe, von der Alleinlage am See bis zum Panoramablick im Gebirge. Für einen California klingt das wie gemacht.

Und das erwartet Sie im „Hotel VW California“: Zwölf der schönsten Stellplätze sind exklusiv für Besitzer von California-Modellen und selbst ausgebauten Reisemobilen auf Volkswagen Nutzfahrzeuge Basis reserviert. Während andere Stellplätze auf Hinterland auch von mehreren Campern gemietet werden können, haben Sie die Stellplätze im „Hotel VW California“ ganz für sich allein. Und man kann sie kaum übersehen, denn auf der Homepage von Hinterland tragen sie das Volkswagen only“-Markenzeichen. Apropos „only“: Eines haben alle Plätze gemeinsam – sie befinden sich in exklusiver Alleinlage. Ansonsten glänzen sie alle durch ihren unübertrefflichen, individuellen Charme.

Seele baumeln lassen am eigenen See

Nahe der holländischen Grenze, im ostfriesischen Detern, liegt ein Volkswagen only“-Stellplatz der Extra-Klasse. Nicht nur die Alleinlage macht den Stellplatz mitten in der Natur zu etwas Besonderem. Das absolute Highlight ist der See. Direkt am Ufer den California abgestellt, schon ist man umgeben von Ruhe, Natur und Freiheit. Morgens den Tag mit einem Bad im Privatsee starten, abends am Lagerfeuer ausklingen lassen – Erlebnisse, für die wir unsere California Modelle gebaut haben. 

Ein Volkswagen California 6..1 steht an einem Fluss.
Ein VW California 6.1 auf einem Campingstellplatz.

Zwischen Apfelplantage und Frankfurter Skyline

Wer dem urbanen Getümmel entfliehen möchte, ist hier genau richtig. Denn in dem kleinen Paradies im hessischen Hofheim warten idyllische Felder und traumhafte Sonnenuntergänge. Das Einzige, was hier noch an das Stadtleben erinnert, ist in weiter Ferne die Frankfurter Skyline – in Kombination mit dem idyllischen Stellplatz auf den weiten Feldern ein imposantes Panorama. 

Naturidyll mit Industriecharme

Was früher Tagebau war, ist heute Seenlandschaft. In der Niederlausitz wartet ein wahres Schmuckstück des „Hotel VW California“. Der Stellplatz befindet sich am Waldrand mit bester Sicht auf den See. Unweit des Stellplatzes warten weitläufige Wälder, eine Badestelle und – natürlich – viele weitere Seen, die zu Tagestouren auf dem Wasser einladen. Den unvergleichlichen Charakter gewinnt der Platz durch die Kombination aus idyllischem Hinterland und industriellem Charme. Denn im Hintergrund befindet sich die alte Förderbrücke F60, die im ehemaligen Braunkohletagebau eingesetzt wurde und heute öffentlich zugänglich ist. Auch bekannt unter: „der liegende Eiffelturm“.

Ein VW California 6.1 am See.

Hotel VW California hat für Sie geöffnet

Sie wollten schon immer mal mit einem California Modell an einem einzigartigen Stellplatz in Alleinlage stehen? Dann buchen Sie jetzt noch Ihren exklusiven Volkswagen only“-Stellplatz und checken Sie schon bald ein. Denn unsere California-Modelle sind dafür gemacht, mit Ihnen auf Reisen zu gehen. Dafür gemacht, einen Urlaub in ein exklusives Erlebnis zu verwandeln.

Ein VW California 6.1 auf einem Schiff mit Blick auf Hamburg.

Volkswagen AG Disclaimer

2.
Das abgebildete Zelt ist ein Angebot der Volkswagen Zubehör GmbH und kann vom Serienstand abweichen. Setzt zu einem späteren Zeitpunkt ein.
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen der Volkswagen AG an die autorisierten Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Bitte berücksichtigen Sie, dass es in Ausnahmefällen vorkommen kann, dass die Preisangaben nicht tagesaktuell sind. Für ein individuelles und verbindliches Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Die auf dieser Seite gezeigten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis oder Fahrzeuge, die nicht immer dem aktuellen Modelljahr entsprechen. Über den aktuellen Lieferumfang informiert Sie Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

    Bei allen Crafter, Caddy und Transporter 6.1 Fahrzeugklassen wird das Kältemittel R1234yf verwendet. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 4. Die Füllmengen sind abhängig vom Klimakompressor und variieren zwischen 460 – 615 Gramm.

    In der Amarok Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 1.430. Die Füllmenge beträgt 600 Gramm. In der Transporter Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet.

    Unsere Fahrzeuge sind serienmäßig mit Sommerreifen ausgestattet. Seit dem 04.12.2010 sind Sie in der Bundesrepublik Deutschland gesetzlich verpflichtet, Ihr Fahrzeug winterlichen Witterungsbedingungen anzupassen. Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner informiert Sie gern.