Ein bärtiger Mann steigt aus der Caravelle 6.1.

Unsere Großraumlimousinen

Platz und Komfort im 7-Sitzer

Ob Caddy, Multivan 6.1 oder Caravelle 6.1: Unsere Großraumlimousinen bieten Ihnen mehr als nur viel Platz und maximalen Komfort. Als 7-Sitzer, teils auf neun Sitze erweiterbar, punkten sie zusätzlich mit innovativem Infotainment sowie modernen Fahrerassistenzsystemen. So überzeugen sie einfach mit allem, was zur gehobenen Personenbeförderung dazugehört. Unseren Caravelle 6.1 gibt es übrigens auch mit elektronischem Antrieb: als ABT e-Caravelle 6.11.

Unsere 7-Sitzer

Caddy und Multivan 6.1 fallen unter die Kategorie komfortable 7-Sitzer-Autos und -Busse. Ihre Ausstattung kann für das jeweilige Nutzungsfeld individuell konfiguriert werden. Der elegante Caravelle 6.1 hingegen eignet sich hervorragend als VIP-Shuttle und bietet für bis zu neun Personen Platz. Insgesamt können alle unsere Großraumlimousinen sowohl für die professionelle Personenbeförderung als auch für die private Nutzung ausgestattet werden.

Caravelle 6.1 – Der Elegante

Komfortabel, flexibel und digital – damit bedient die Großraumlimousine Caravelle 6.1 nicht nur die hohen Ansprüche ihrer Fahrgäste, sondern auch die ihres Fahrers. Modernste Fahrerassistenzsysteme unterstützen ihn bei der Arbeit und ganz gleich, ob 7-Sitzer oder mehr: Die vielfältigen Sitzpakete mit wickelbarer 3er-Sitzbank erlauben ihm und seinen Fahrgästen viel Flexibilität in unterschiedlichen Beförderungssituationen.

Ein VW Caravelle 6.1 in der Frontansicht, ein Mann lehnt sich an das Fahrzeug.
Ein Multivan 6.1 biegt an einer Kreuzung ab.

Multivan 6.1 – Der Multifunktionale

Der Mulitvan 6.1 ist die Ikone unter den 7-Sitzer-Bussen. Sein variabler Innenraum lässt vielseitige Einsatzmöglichkeiten zu: Auf einem Schienensystem fixierbare Dreh- oder Klappsitze bieten die nötige Flexibilität. Ein optionales Dämmglaspaket macht die ohnehin schon leisen Motoren- und Außengeräusche noch leiser. Und natürlich verfügt auch diese Großraumlimousine über neueste Technik, wie z.B. moderne Fahrerassistenzsysteme.

Caddy – Der kleine Große

Optisch scheint der Caddy der kleinste unter den Großraumlimousinen zu sein. Doch der Schein trügt, handelt es sich hierbei doch ebenfalls um ein 7-Sitzer-Auto – und was für eins: Panoramaglasdach2, LED-Frontscheinwerfer2 und -Heckleuchten2 und viele weitere innovative Ausstattungen wie das Digital Cockpit2 machen den Caddy zum hochwertigen Minivan – perfekt für den professionellen Personentransport, aber auch für die Familiennutzung hervorragend geeignet.

Der neue Volkswagen Caddy als Familienauto.

Unser elektrischer 7-Sitzer

Die Elektromobilität ist auf dem Vormarsch, auch und vor allem im Bereich der hochwertigen, professionellen Personenbeförderung. Denn die 7-Sitzer-Busse der Shuttle-Services sind hauptsächlich auf kurzen Strecken unterwegs. So reicht eine Batterieladung des ABT e-Caravelle 6.11 mit einer Reichweite von bis zu 131 km3 für Chauffeur-Fahrten zu Flughafen oder Wohnsitz völlig aus. Er bietet daher nicht nur den gewohnten Komfort, sondern auch den modernen Antrieb.

ABT e-Caravelle 6.11 – Der Moderne

Leistungsstark und schnell: Der Motor im neuen ABT e-Caravelle 6.11 überzeugt mit einer Leistung von 83 kW4 und einem Drehmoment von 200 Nm4. Darüber hinaus bietet die Großraumlimousine seinen Fahrgästen neben der gewohnt komfortablen Ausstattung einen Ort der Ruhe – dank elektrischem Antrieb, der extrem leise und zusätzlich äußerst wartungsarm ist. Übrigens: Per Gleichstrom wird die Batterie in nur 45 Minuten auf bis zu 80 % aufgeladen.

Der VW ABT e-Caravelle 6.1 schräg von vorne vor einem Gebäude.
5
5.
ABT e-Caravelle 6.1 Frontantrieb 83 kW; Stromverbrauch (NEFZ), kWh/100 km: kombiniert 33,8 - 31,7; CO₂-Emission kombiniert: 0 g/km; Effizienzklasse: A+

Umbaulösungen für 7-Sitzer und mehr

Unsere Modelle Caddy, Multivan 6.1 und Caravelle 6.1 bieten ihren Fahrgästen und Fahrern bereits ab Werk eine hochkomfortable Ausstattung. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, jedes Auto und jeden Bus mit 7 Sitzen oder mehr durch unsere Premium Partner umbauen zu lassen – den individuellen Bedürfnissen angepasst. Im Bereich der Personenbeförderung von Menschen mit Behinderung bietet sich hier auch unser e‑Crafter Minibus an.

Attraktive Konditionen

Nach dem Wunsch, eine Großraumlimousine zu kaufen, stellen sich gleich mehrere Fragen: Neu- oder Gebrauchtkauf? Finanzieren oder leasen? Und welche Versicherung ist am besten?

Schauen Sie sich doch zuerst einmal auf unserem Portal Nutzfahrzeugsuche.de um, hier finden Sie gebrauchte oder neue 7-Sitzer. In der Frage der Finanzierung können wir Ihnen zwei Kreditvarianten anbieten: Sind Sie sicher, dass Sie das Auto umfänglich abbezahlen und behalten möchten, dann raten wir Ihnen zum ClassicCredit6. Möchten Sie sich eine Rückgabe des Fahrzeugs offenhalten, passt der AutoCredit6 besser zu Ihnen. Natürlich besteht für Privat-, Gewerbe- und Großkunden auch die Möglichkeit, das Fahrzeug zu leasen7. Auch beim Thema Versicherung sind wir mit unseren auf Sie individuell zugeschnittenen Lösungen natürlich stets an Ihrer Seite.

Volkswagen AG Disclaimer

1.
Sie erhalten bei Ihrem Volkswagen Nutzfahrzeuge ABT e-Line Partner ein Volkswagen Nutzfahrzeuge Basisfahrzeug mit einem Antriebsstrang von unserem Partner ABT e-Line.
2.
Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
3.
Prognosereichweite für das Durchfahren der Zyklen nach der Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP) auf dem Rollenprüfstand (kein Serienstand). WLTP-Reichweitenwerte für Serienfahrzeuge können ausstattungsbedingt abweichen. Die tatsächliche Reichweite weicht in der Praxis abhängig von Fahrstil, Geschwindigkeit, Einsatz von Komfort-/Nebenverbrauchern, Außentemperatur, Anzahl Mitfahrer/Zuladung, und Topografie ab.
4.
Die technischen Daten werden von unserem Partner ABT e-Line zur Verfügung gestellt.
6.
Ein Angebot der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig. Bonität vorausgesetzt.
7.
Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig. Bonität vorausgesetzt.
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.

    Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.

    Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen der Volkswagen AG an die autorisierten Volkswagen Partner. Bitte berücksichtigen Sie, dass es in Ausnahmefällen vorkommen kann, dass die Preisangaben nicht tagesaktuell sind. Für ein individuelles und verbindliches Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren Volkswagen Partner.

    Die auf dieser Seite gezeigten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis oder Fahrzeuge, die nicht immer dem aktuellen Modelljahr entsprechen. Über den aktuellen Lieferumfang informiert Sie Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

    Bei allen Crafter, Caddy und Transporter 6.1 Fahrzeugklassen wird das Kältemittel R1234yf verwendet. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 4. Die Füllmengen sind abhängig vom Klimakompressor und variieren zwischen 460 – 615 Gramm.

    In der Amarok Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 1.430. Die Füllmenge beträgt 600 Gramm. In der Transporter Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet.

    Unsere Fahrzeuge sind serienmäßig mit Sommerreifen ausgestattet. Seit dem 04.12.2010 sind Sie in der Bundesrepublik Deutschland gesetzlich verpflichtet, Ihr Fahrzeug winterlichen Witterungsbedingungen anzupassen. Ihr Volkswagen Partner informiert Sie gern.