2.2.0.4_0, 2017-05-15 14:52:25
VW Amarok Feuerwehrfahrzeug beim Einsatz

Feuerwehren.

Den täglichen Belastungen gewachsen.

Ob Sie als Berufsfeuerwehrmann oder im Ehrenamt tätig sind: Bei Volkswagen Nutzfahrzeuge sind Sie mit Ihrem Anliegen richtig. Die wirtschaftlichen Volkswagen Nutzfahrzeuge ermöglichen flexible Auf- und Umbauten und sind daher variabel einsetzbar und so vielfältig, dass sich für jede Einsatzart das passende Modell findet.  

Mannschaftstransportwagen (MTW).

VW Transporter als Mannschaftstransportwagen

Volkswagen Nutzfahrzeuge bietet Ihnen Mannschaftstransportwagen (MTW) mit flexiblen Innenräumen und viel Platz, der variabel genutzt werden kann. Beim Mannschaftstransport essentiell: Der Fahrzeug-Innenraum sollte sich schnell und einfach an die gewünschte Fahrgastzahl anpassen lassen.  

Die flexiblen Innenraumkonzepte des Transporters, Crafters oder Caddy Kombis bieten Ihnen für den Mannschaftstransport alle Möglichkeiten.

Einsatzleitwagen (ELW).

VW Transporter Kastenwagen als Einsatzleitwagen

Die Einsatzleitwagen (ELW) von Volkswagen Nutzfahrzeuge sind für Sie mit umfangreichen Kommunikationsmitteln und anderen feuerwehrtechnischen Ausrüstungsgegenständen bestückt. Sie dienen der Einsatzleitung zur Anfahrt sowie Erkundung von Einsatzstellen und Führung taktischer Einheiten.  

Als Ihr Einsatzleitwagen bieten sich sowohl der Transporter Kombi und Transporter Kastenwagen als auch der Crafter Kombi und der Crafter Kastenwagen an.

Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF).

VW Crafter Kastenwagen als Tragkraftspritzenfahrzeug

Auch in der Gruppe der Löschfahrzeuge hat Volkswagen Nutzfahrzeuge ein Angebot, das Feuerwehr-Ansprüchen voll und ganz gerecht wird. Mit ihrer hochwertigen Verarbeitung, den umfangreichen Sicherheitsausstattungen und ihren hervorragenden Fahreigenschaften bewähren sich die Volkswagen Nutzfahrzeuge im täglichen Einsatz.

Das Crafter Fahrgestell oder der Crafter Kastenwagen leisten optimale Dienste – sowohl ohne als auch mit integriertem Löschmitteltank (TSF/W).  

Vorauseinsatzfahrzeug (VEF).

VW Amarok als Vorauseinsatzfahrzeug

Ob ein Vorauslöschfahrzeug, Vorausrüstwagen oder Vorausgerätewagen: Sie können Ihr Vorauseinsatzfahrzeug (VEF) vielseitig für unterschiedlichste Zwecke einsetzen, beispielsweise zur Bekämpfung von Bränden, für Rettungseinsätze oder für technische Hilfeleistungen.  

Der Amarok ist für Ihre anspruchsvollen Einsätze konstruiert. Genau das macht den Pickup auch als Feuerwehrfahrzeug für Sie so wertvoll.

Mobilität für den Ernstfall. PKW Rettungsfahrzeuge von Volkswagen.

Im Einsatz zählt jede Sekunde. Aus diesem Grund überzeugen PKW Rettungsfahrzeuge von Volkswagen mit dynamischem Fahrverhalten, sicherem Handling und einer optimal abgestimmten Ausstattung. Profitieren Sie von jahrzehntelanger Erfahrung.

Volkswagen liefert Ihnen für jeden Einsatzzweck das richtige Fahrzeug aus den Modellreihen Passat Variant, Touran, Tiguan und Golf. Notarzteinsatzfahrzeug, Kommandowagen für die Feuerwehr oder sonstiges Hilfsdienstfahrzeug – alle Fahrzeuge verfügen über eine umfangreiche Serien- und Sicherheitsausstattung. Die werkseitige Ausrüstung erfolgt nach DIN-Norm. Sogenannte verdeckte Ausführungen – mit einer der üblichen Serienlackierungen sowie Serienausstattungen – sind möglich.

 

Leitfäden und Datenblätter für Rettungsdienste.

Unsere Leitfäden für Rettungsdienste geben Ihnen wichtige Hinweise zur Unfallrettung. Die Materialien sind insbesondere für die Aus- und Fortbildung von Einsatzkräften gedacht und liefern alle notwendigen Informationen sowie zahlreiche Erläuterungen und Abbildungen. Für einzelne Fahrzeugmodelle stehen Ihnen Rettungsdatenblätter zur Verfügung. Darin sehen Sie auf einen Blick, wo Sie die Airbags, den Kraftstofftank, die Batterie und andere wesentliche Elemente in den Fahrzeugen finden. Laden Sie diese Blätter bequem als PDF-Dateien herunter. Bitte beachten Sie: Volkswagen behält sich inhaltliche Anpassungen der angebotenen Publikationen ausdrücklich vor.

1. Rechtlicher Hinweis: Dieser Leitfaden wurde ausschließlich für Rettungskräfte erstellt, die über eine spezielle Ausbildung auf dem Gebiet der technischen Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen verfügen und damit die in diesem Leitfaden beschriebenen Tätigkeiten ausführen können. Ferner enthält der Leitfaden Informationen über Fahrzeuge, die zum Verkauf in der Europäischen Union bestimmt sind. Der Leitfaden enthält hingegen keine Informationen über Fahrzeuge, die zum Verkauf außerhalb der Europäischen Union bestimmt sind. Spezifikationen und Sonderausstattungen der Volkswagen Fahrzeuge sowie das Fahrzeugangebot der Volkswagen Aktiengesellschaft unterliegen stetig etwaigen Änderungen. Daher behält sich Volkswagen inhaltliche Anpassungen bzw. Änderungen an diesem Leitfaden jederzeit ausdrücklich vor. Die in diesem Leitfaden enthaltenen Informationen sind nicht für Endkunden und ebenfalls nicht für Werkstätten und Händler bestimmt. Endkunden können den Bordbüchern ihres jeweiligen Fahrzeuges der Volkswagen AG Informationen zu den Funktionen ihres Fahrzeuges sowie wichtige Sicherheitshinweise zur Fahrzeug- und Insassensicherheit entnehmen. Werkstätten und Händler erhalten Reparaturinformationen über die ihnen bekannten Bezugsquellen.

Weitere Informationen.

Überzeugen Sie sich selbst.