2.3.47.2, 2017-10-10 18:26:25
Volkswagen Caddy Trendline in der Farbe Starlight Blue parkt vor Schulhof

Vor der Fahrt.

Sicherer ans Ziel kommen.

Um auf einer längeren Fahrt stets mit einem guten Bauchgefühl unterwegs zu sein, empfehlen wir Ihnen die gründliche Durchsicht Ihres Fahrzeugs. Gerne unterstützt Sie Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Service Partner dabei mit unserem Fahrzeug-Check.

Das gehört ins Auto, um für alle Fälle gerüstet zu sein:

Volkswagen Safety Kit
  • Reserve-Rad (mit korrektem Reifenfülldruck, siehe Betriebsanleitung) oder Tire Mobility Set
  • Bordwerkzeug
  • Abschleppseil oder -stange
  • Textil-Isolierband (z. B. zum provisorischen Abdichten von Kühlwasserschläuchen)
  • Taschenlampe mit geladenen Batterien
  • Handfeuerlöscher
  • Warnweste(n)
  • Verbandkasten mit Erste Hilfe

Das sollten Sie vor Fahrtantritt unbedingt prüfen.

Landwirt prüft Vorderreifen und Profil seines Amarok

Stellen Sie sicher, dass die Beleuchtungs- und Blinkanlage einwandfrei funktioniert und der Reifenfülldruck optimal eingestellt ist. Alle Fensterscheiben sollten Ihnen eine klare und gute Sicht nach außen bieten. Prüfen Sie, ob Gepäckstücke, Ladung oder Arbeitsmaterialien gut gesichert sind und keine losen Gegenstände die Pedalen blockieren können. Stellen Sie die Spiegel, den Vordersitz und die Kopfstütze Ihrer Körpergröße entsprechend ein. Weisen Sie auch Ihre Mitfahrer darauf hin, die für sie richtige Sitzposition einzunehmen. Setzen Sie Kinder in einen geeigneten Kindersitz und legen Sie ihnen den Sicherheitsgurt an. Und natürlich müssen alle Mitfahrenden zu jeder Zeit angeschnallt sein.

Wir wünschen Ihnen eine gute und sichere Fahrt!

Mehr Tipps zum Thema »Auf Reisen«.

Unser Service für Sie.