Zwei Männer laufen von einem parkenden VW Multivan Life weg.

Der neue Multivan

Entdecken Sie die Highlights des neuen Multivan.
Erleben Sie mehr Fahrkomfort, mehr Premium-Feeling, mehr Connectivity, mehr Design und mehr Multifunktionalität. Überzeugen Sie sich selbst.

1.
Die nachfolgenden Fahrzeugabbildungen zeigen Sonderausstattungen.
2.
Der Multivan eHybrid ist vorübergehend nicht mit einer individuellen Ausstattung bestellbar. Jedoch stehen für Sie fertige, bereits produzierte Fahrzeuge zur Verfügung. Sprechen Sie einfach Ihren Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner an.

Entdecken Sie die Highlights des neuen Multivan.
Erleben Sie mehr Fahrkomfort, mehr Premium-Feeling, mehr Connectivity, mehr Design und mehr Multifunktionalität. Überzeugen Sie sich selbst.

Aus Fahrzeug wird Treffpunkt

Der neue Multivan ist ein Allrounder, der sich Familien spielerisch anpasst. Exterieur wie Interieur wurden komplett neu gedacht – lassen aber stets die Bulli-DNA erkennen. Multifunktional, alltagstauglich und wertig wie eh und je, bietet die siebte Generation jetzt noch mehr digitale Features, innovative mobile Online-Dienste auf hohem Niveau und intelligente Assistenzsysteme. Auch in punkto Fahrkomfort und Design setzt der neue Multivan neue Standards – und bietet damit vieles, was bisher nur in Oberklasse-Fahrzeugen erhältlich war. Das alles macht ihn zu einem beliebten Treffpunkt für die ganze Familie.

Der Multivan eHybrid ist vorübergehend nicht mit einer individuellen Ausstattung bestellbar. Jedoch stehen für Sie fertige, bereits produzierte Fahrzeuge zur Verfügung. Sprechen Sie einfach Ihren Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner an.

Die Highlights des neuen Multivan

Zeit, sich neu zu Verlieben

Optisch folgt der neue Multivan mit der klaren, zeitlosen Form seinen Vorfahren – interpretiert das klassische Design aber neu. An der Front setzen die beiden IQ.Light – LED-Matrix-Scheinwerfer5 und die hinterleuchtete Chromleiste6 auffällige Akzente. Wahre Hingucker sind auch die auf Wunsch markante Zweifarblackierung und die optionalen 19-Zoll-Leichtmetall-Räder, die es erstmals für den Bulli gibt. Ebenfalls neu: die 30-farbige Ambientebeleuchtung6. Sie taucht das Interieur in ein völlig neues Licht.

  • Aerodynamik

    Reduzierter Luftwiderstand – weniger CO2-Emissionen

    Nicht nur auf der Straße, auch bei der Aerodynamik macht der neue Multivan eine gute Figur. Sein cw-Wert markiert ein neues Level in seiner Klasse. Und senkt die CO2-Emissionen. Denn Sie stoßen im Durchschnitt auf jedem Kilometer nochmals weniger Kohlendioxid aus.21 Um diese Einsparung zu erreichen, wurde der Unterboden mit einer möglichst glatten Verkleidung geschlossen. Auch das optimierte Fahrzeugpackage mit dem Spoiler sorgt für eine bessere Aerodynamik – und damit für einen geringeren Verbrauch.

  • Recycling

    Aus Alt mach Neu

    In jedem modernen Fahrzeug sind Kunststoffe verbaut. Ein großer Teil davon ist recycelt. Im neuen Multivan werden die Rezyklate unter anderem in den Aerodynamik-Bodenverkleidungen, in den Radhausschalen und in der Geräuschdämpfung wiederverwendet. Aber auch in anderen Bauteilen, zum Beispiel dem Bodenbelag, finden sich recycelte Kunststoffe wieder. Das belastet die Umwelt weniger, denn es werden weniger neue Rohstoffe gebraucht.

Das Design: ausgezeichnet

Ein Mann und Frau laufen vor einem VW Multivan.
  • Motor Klassik Award

    Der neue Multivan räumt den nächsten Preis ab – den Motor Klassik Award 2022 der Zeitschrift „Motor Klassik“ (Motor Presse Stuttgart). Die Mehrheit der insgesamt 18.042 teilnehmenden Leserinnen und Leser stimmten in der Kategorie „Autos 2022 – Vans“ für den Bulli. Zur Wahl standen verschiedene historische Modelle, aber auch faszinierende Neufahrzeuge, die das Potenzial zum Klassiker der Zukunft haben. Mit der diesjährigen Auszeichnung knüpft der neue Multivan an die Tradition seines Vorgängers an, der mehrfach beim Motor Klassik Award gewonnen hatte, zuletzt 2020. Sein ikonischer Vorgänger, der Volkswagen Bus T2 A (1967), macht den Erfolg komplett: Er hat in der Kategorie „Volks-Klassiker“ ebenfalls den Sieg eingefahren. 

    Quelle: »Motor Klassik«, Ausgabe: 6/2022

  • ABC Award

    Der neue Multivan tut das, wofür wir ihn gebaut haben: Er startet mit gewohnter Freiheit und Flexibilität durch. Es muss an der Bulli DNA, aber auch an der Weiterentwicklung, die mit den Kunden zusammen entstanden ist, liegen, dass dieses vielseitige Fahrzeug den »ABC Special Mention« Award in der Kategorie »Transport« abgeräumt hat. Mit der Auszeichnung zeigt die neueste Generation, dass Volkswagen Nutzfahrzeuge Antworten auf neue Herausforderungen an Gestaltung und Technologie hat.

    Quelle: https://www.abc-award.de/die-gewinner/galerie/detail/37685-t7-bullimultivan.htmlOpens an external link

     

  • Weitere Auszeichnungen

    Der neue Multivan ist ein beliebter Allrounder: flexibel, alltagstauglich und ausgestattet mit modernen Features. Leserinnen und Lesern kürten den neuen Multivan vielleicht deshalb mit dem AutoTrophy Award in der Kategorie „Die besten Vans / Familienautos“. Hinzu kommt ein neues Design, das dem neuen Multivan schon große Auszeichnungen wie z. B. den Red Dot Design Award oder den Autonis Design Award eingebracht hat.

Alle Ausstattungslinien des Multivan entdecken

Lieber klassisch oder modern? Lieber Life oder Style? Bei den Modellvarianten sind Ihrem Freiheitsdrang kaum Grenzen gesetzt. Wählen Sie aus allen Ausstattungslinien Ihren persönlichen Favoriten. Kurz oder lang – Sie entscheiden.

Ausstattungslinien

Probefahrt

Sie möchten den neuen Multivan live auf der Straße erleben? Schlagen Sie uns einen Wunschtermin für eine Probefahrt vor. Ein Händler in Ihrer Nähe bringt Sie und den neuen Multivan zusammen.

Alle Highlights des neuen Multivan im Video

Sie wollen noch mehr vom neuen Multivan sehen? Dann besuchen Sie unsere neue Multivan Mediathek. Hier entdecken Sie alle Videos: vom großzügigen Panoramaglasdach22 als Design-Highlight über die neu definierte Alltagstauglichkeit mit den leicht entnehmbaren Einzelsitzen bis hin zu Innovationen, die im neuen Multivan Premiere feiern. Bühne frei für den neuen Multivan!

Volkswagen AG Disclaimer

3.
Der Multivan eHybrid ist vorübergehend nicht mit einer individuellen Ausstattung bestellbar. Jedoch stehen für Sie fertige, bereits produzierte Fahrzeuge zur Verfügung. Sprechen Sie einfach Ihren Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner an.
5.
Serienausstattung beim neuen Multivan Style. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim neuen Multivan und beim neuen Multivan Life.
6.
Serienausstattung beim neuen Multivan Style. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim neuen Multivan Life.
7.
Sonderausstattung beim neuen Multivan Life und beim neuen Multivan Style. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim neuen Multivan.
8.
Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim neuen Multivan, beim neuen Multivan Life und beim neuen Multivan Style.
9.
Nur in Verbindung mit einem professionellen Ladesicherungssystem zugelassen. Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner berät Sie gern.
10.
Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim neuen Multivan Life und beim neuen Multivan Style.
11.
Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim neuen Multivan Life und beim neuen Multivan Style. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim neuen Multivan nur in Verbindung mit dem Top Paket erhältlich.
12.
Serienausstattung beim neuen Multivan Style. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim neuen Multivan und beim neuen Multivan Life nur in Verbindung mit der „Easy-Open“-Funktion erhältlich.
13.
Easy-Open und Easy-Close-Funktion für die Heckklappe: Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim neuen Multivan, beim neuen Multivan Life und beim neuen Multivan Style. Easy-Open-Funktion für die Schiebetüren: Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
14.
Amazon, Alexa und alle zugehörigen Logos und Bewegungsmarken sind Schutzmarken von Amazon.com, Inc. oder deren Tochtergesellschaften. Die gezeigte Alexa-Funktion ist abhängig von Smart Home Technologie, zur Nutzung von Alexa benötigen Sie ein Amazon Benutzerkonto. Die Volkswagen AG ermöglicht den Kundenzugang von Alexa in den Fahrzeugen, die cloud-basierten Dienste von Alexa werden von Amazon angeboten. Um die Alexa In-Car App in einem Volkswagen nutzen zu können, benötigen Sie zusätzlich eine Volkswagen ID und einen We Connect Vertrag, in dessen Leistungsumfang die Option Sprachbedienung enthalten ist. Die Kosten für die Datenverbindung sind durch Sie zu tragen. Die Alexa In-Car App ist ausschließlich in Fahrzeugen mit den Landessetzungen Großbritannien, Irland, Deutschland, Österreich, Italien, Spanien und Frankreich verfügbar/nutzbar. Ob Ihr Fahrzeug diese Voraussetzung erfüllt, kann Ihnen Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner beantworten. Die o. g. Länder werden aktuell nur von der Alexa In-Car App unterstützt, da Amazon Alexa nur für diese Länder zur Verfügung steht.
15.
Umfang des Angebots ist abhängig von der Ausstattung des Fahrzeugs und der Angebotsstruktur.
16.
Zur Nutzung der We Connect Leistungen benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto und müssen sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect bzw. We Connect Plus Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Für We Connect Plus haben Sie nach Übergabe des Fahrzeugs 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter vwn.de/myVolkswagen oder über die App Volkswagen We Connect“ (erhältlich im App Store und Google Play Store) zu registrieren und die Dienste für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen. Eine gleichzeitige Nutzung von We Connect und We Connect Fleet ist rechtlich unzulässig.   Die Nutzung der mobilen Online-Dienste von We Connect wird über eine integrierte Internetverbindung ermöglicht. Die damit verbundenen, innerhalb Europas anfallenden Datenkosten werden im Rahmen der Netzabdeckung mit Ausnahme der "Streaming & Internet" Dienste sowie einzelner In-Car Apps von der Volkswagen AG getragen. Für die Nutzung der "Streaming & Internet" Dienste, einzelner In-Car Apps sowie des WLAN-Hotspots können kostenpflichtige Datenpakete über den externen Mobilfunkpartner „Cubic Telecom“ bezogen und im Bereich der Netzabdeckung innerhalb zahlreicher europäischer Länder genutzt werden. Informationen zu Bedingungen, Preisen und unterstützten Ländern finden Sie unter vw.cubictelecom.com. Alternativ ist die Nutzung von Webradio und Medien-Streaming über ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone) mit der Fähigkeit, als mobiler WLAN-Hotspot zu agieren, möglich. In diesem Fall sind die entsprechenden Dienste nur mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider und nur innerhalb der Abdeckung des jeweiligen Mobilfunknetzes verfügbar. Durch den Datenaustausch über das Internet können, abhängig von Ihrem jeweiligen Mobilfunktarif und insbesondere beim Betrieb im Ausland, zusätzliche Kosten (z. B. Roaming-Gebühren) entstehen.   Zur Nutzung der kostenfreien We Connect App wird ein Smartphone mit geeignetem iOS oder Android Betriebssystem und eine SIM-Karte mit Datenoption mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider benötigt.   Die Verfügbarkeit der in den Paketen beschriebenen einzelnen Dienste von We Connect und We Connect Plus kann länderabhängig unterschiedlich ausfallen und ist sowohl fahrzeug- als auch ausstattungsabhängig. Die Dienste stehen für die jeweils vereinbarte Vertragslaufzeit zur Verfügung und können während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen, bzw. eingestellt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter connect.volkswagen-we.com und bei Ihrem Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Informationen zu Mobilfunk-Tarifbedingungen erhalten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter.
17.
Nach Ablauf der erstmaligen We Connect Plus Dienste-Laufzeit gegen Mehrpreis.
18.
Einige IQ.DRIVE Systeme sind Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
19.
Im Rahmen der Grenzen des Systems. Der Fahrer muss jederzeit bereit sein, das Assistenzsystem zu übersteuern und wird nicht von seiner Verantwortung entbunden, das Fahrzeug umsichtig zu fahren.
20.
Im Rahmen der Grenzen des Systems.
21.
Im Vergleich zu einem gleichwertigen Multivan 6.1 mit TDI-Motor. Multivan 6.1 mit 2.0 TDI 4MOTION 150 kW 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,0 l/100km und CO₂-Emission kombiniert: 183 g/km; Effizienzklasse: B
22.
Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen der Volkswagen AG an die autorisierten Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Bitte berücksichtigen Sie, dass es in Ausnahmefällen vorkommen kann, dass die Preisangaben nicht tagesaktuell sind. Für ein individuelles und verbindliches Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Die auf dieser Seite gezeigten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis oder Fahrzeuge, die nicht immer dem aktuellen Modelljahr entsprechen. Über den aktuellen Lieferumfang informiert Sie Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

    Bei allen Crafter, Caddy und Transporter 6.1 Fahrzeugklassen wird das Kältemittel R1234yf verwendet. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 4. Die Füllmengen sind abhängig vom Klimakompressor und variieren zwischen 460 – 615 Gramm.

    In der Amarok Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 1.430. Die Füllmenge beträgt 600 Gramm. In der Transporter Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet.

    Unsere Fahrzeuge sind serienmäßig mit Sommerreifen ausgestattet. Seit dem 04.12.2010 sind Sie in der Bundesrepublik Deutschland gesetzlich verpflichtet, Ihr Fahrzeug winterlichen Witterungsbedingungen anzupassen. Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner informiert Sie gern.