Ein Volkswagen Multivan 6.1 auf einem herbstlichen Waldweg.
Ein Volkswagen Multivan 6.1 auf einem herbstlichen Waldweg.
Ein Volkswagen Multivan 6.1 auf einem herbstlichen Waldweg.

Sicherer und mobil durch den Herbst

  1. Herbst-Check

Herbstzeit bei Ihrem Volkswagen Nutzfahrzeuge Service

Mit Laub auf den Straßen und wechselnden Niederschlägen begrüßt uns der Herbst auf seine stürmische Art und Weise. Machen Sie sich und Ihr Volkswagen Nutzfahrzeug bereit für die dunklere Jahreszeit. Wir bieten Ihnen wie immer tatkräftige Unterstützung in Sachen Mobilität und haben von der Beleuchtung bis zur passenden Bereifung die Angebote der Herbst-Saison am Start. Beim Herbst-Check überprüfen wir Ihr Fahrzeug in 18 relevanten Punkten (Sichtprüfung) und testen bedeutsame Fahrzeugfunktionen sorgfältig. Entdecken Sie unseren fachmännisch durchgeführten Service für einen sicheren Start in die kühlere Jahreszeit. In jedem Fall haben wir Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Ihnen mit unseren Leistungen und Produkten auch weiterhin zur Seite zu stehen.

Unser kostenloser „Licht & Sicht“-Check

Eine gute Sicht bei Nebel und Dunkelheit ist jetzt im Straßenverkehr besonders wichtig. Gehen Sie auf Nummer sicher und machen Sie einen Termin für den Licht-Test 2020 bei uns. Kombinieren Sie diesen doch auch gleich mit unserem Batterie-Check, der Sie vor zeit- und kostenintensiven Ausfällen bewahren kann. Die passenden Starterbatterien und Glühlampen gibt’s natürlich auch bei uns.

  • Seitenansicht von der Front eines Volkswagen Multivan 6.1.
    Seitenansicht von der Front eines Volkswagen Multivan 6.1.

Für mehr Sicherheit 

  • Seitenansicht von der Front eines Volkswagen Multivan 6.1.
    Seitenansicht von der Front eines Volkswagen Multivan 6.1.

„Blindflüge“ müssen nicht sein. Fahrzeuge, die in der Herbstzeit beim kostenlosen Licht-Test von einem Volkswagen Nutzfahrzeuge Service Partner überprüft werden, sind auf der sicheren Seite. Beim Licht-Test werden acht Bestandteile der Fahrzeugbeleuchtung auf Funktion und richtige Einstellung nach den Vorgaben der Straßenverkehrszulassungsordnung getestet:

  • Nebel-, Such- und andere erlaubte Zusatzscheinwerfer
  • Fern- und Abblendlicht
  • Begrenzungs- und Parkleuchten
  • Bremslichter
  • Schlusslichter
  • Warnblinkanlage
  • Fahrtrichtungsanzeiger
  • Nebelschlussleuchte

Unser kostenloser Batterie-Check

Damit Sie und Ihr Volkswagen Nutzfahrzeug mit voller Kraft in den Herbst starten können, lassen Sie rechtzeitig den Säurestand und die Funktionalität Ihrer Starter-Batterie überprüfen. Unser Batterie-Check gibt Ihnen ganz präzise Auskunft, ob fachmännische Wartung oder ein Ersatz durch z. B. eine leistungsstarke Volkswagen Starterbatterie notwendig ist.

  • Eine Autobatterie von schräg vorn.
    Eine Autobatterie von schräg vorn.

Das Kraftpaket für Ihr Fahrzeug

  • Eine Autobatterie von schräg vorn.
    Eine Autobatterie von schräg vorn.

Die Batterie in Ihrem Volkswagen Nutzfahrzeug vollbringt wahre Höchstleistungen: Beim Starten des Motors muss sie in kurzer Zeit hohe Stromstärken liefern – besonders bei niedrigen Temperaturen ein enormer Kraftakt. Im Herbst und Winter erhöht sich der Stromverbrauch zusätzlich, z. B. durch die Nutzung von Scheiben- und Sitzheizung. Unser kostenloser Batterie-Check überprüft die Leistungsfähigkeit Ihrer Starterbatterie und bewahrt Sie ggf. vor unerwünschtem Stillstand. Wer kann es sich schon leisten, liegen zu bleiben?

Unser Reifen- und Achsencheck

So kommen Sie sicherer durch den Herbst: Um auf die widrigen Witterungsverhältnisse bestens vorbereitet zu sein, wechseln Sie jetzt ganz schnell und unkompliziert auf Winterreifen. Der Reifenwechsel wird selbstverständlich von unserem geschulten Fachpersonal durchgeführt. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen eine Überprüfung des Fahrwerks, um Schäden und Fehleinstellungen rechtzeitig zu identifizieren.

  • Ein Mechaniker montiert einen Reifen.
    Ein Mechaniker montiert einen Reifen.

Grip bei nahezu jedem Wetter

  • Ein Mechaniker montiert einen Reifen.
    Ein Mechaniker montiert einen Reifen.

Ihre Reifen sorgen für den richtigen Halt auf der Straße und beeinflussen den Bremsweg. Damit Sie zu jeder Jahreszeit mit den richtigen Reifen unterwegs sind, wechselt Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Service Partner Ihre Reifen ganz unkompliziert. Vereinbaren Sie am besten gleich jetzt einen Termin zum Reifenwechsel.

Praktisch in den Herbst

Trotz Herbstwetter immer bester Laune: Volkswagen Nutzfahrzeuge bietet Ihnen eine umfangreiche Palette an praktischem Original Zubehör und Produkten rund um Ihr Fahrzeug.

  • Die Volkswagen Reifentaschen.
    Die Volkswagen Reifentaschen.

Besser lagern

  • Die Volkswagen Reifentaschen.
    Die Volkswagen Reifentaschen.

Vierteiliges Reifentaschen-Set aus strapazierfähigem Polyester für den Transport und die werterhaltende Lagerung der Räder bis 18 Zoll bzw. 21 Zoll. Mit Radkennzeichnung und Taschen für die Radbolzen.

Volkswagen AG Disclaimer
1.
Pflicht in Bosnien Herzegowina, Kroatien, Russland, Serbien (außer bei LED/Xenon Lampen) Stand 08/2019; Angaben ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit.
2.
Dieses Angebot gilt für Privatkunden und gewerbliche Einzelabnehmer.
3.
Gilt nur für Räder & Reifen die nach Fahrzeugkauf beim Volkswagen Nutzfahrzeuge Service Partner erworben wurden.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.

Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt, werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. 

Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen der Volkswagen AG an die autorisierten Volkswagen Partner. Bitte berücksichtigen Sie, dass es in Ausnahmefällen vorkommen kann, dass die Preisangaben nicht tagesaktuell sind. Für ein individuelles und verbindliches Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren Volkswagen Partner.

Die auf dieser Seite gezeigten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis oder Fahrzeuge, die nicht immer dem aktuellen Modelljahr entsprechen. Über den aktuellen Lieferumfang informiert Sie Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

In den Crafter Fahrzeugklassen N1, N2 und M2 wird das Kältemittel R134a verwendet. Der Crafter mit der Fahrzeugklasse M1 erhält in Verbindung mit einer Klimaanlage das Kältemittel R1234yf. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 1.430 (Kältemittel R134a) und 4 (Kältemittel R1234yf). Die Füllmengen sind abhängig vom Klimakompressor und variieren zwischen 560 – 590 Gramm.

In der Caddy Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet. Der Caddy mit der Fahrzeugklasse M1 erhält in Verbindung mit einer Klimaanlage das Kältemittel R1234yf. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 1.430 (Kältemittel R134a) und 4 (Kältemittel R1234yf). Die Füllmengen sind abhängig vom Klimakompressor und variieren zwischen 460 – 500 Gramm.

In der Amarok Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 1.430. Die Füllmenge beträgt 600 Gramm. In der Transporter Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet.

In der Transporter 6.1 Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet. Der Transporter 6.1 mit der Fahrzeugklasse M1 erhält in Verbindung mit einer Klimaanlage das Kältemittel R1234yf. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 1.430 (Kältemittel R134a) und 4 (Kältemittel R1234yf). Die Füllmenge beträgt 585 – 615 Gramm. 

Unsere Fahrzeuge sind serienmäßig mit Sommerreifen ausgestattet. Seit dem 04.12.2010 sind Sie in der Bundesrepublik Deutschland gesetzlich verpflichtet, Ihr Fahrzeug winterlichen Witterungsbedingungen anzupassen. Ihr Volkswagen Partner informiert Sie gern.

Leider ist Ihr Browser veraltet

Wir empfehlen Ihnen eine neuere Version oder einen alternativen Browser zu verwenden, um die volle Funktionalität unserer Seite zu erhalten.