Die #WirStattIch-Angebote

Ob Kastenwagen, Kombi, Pritschenwagen oder mit dem Aktionsmodell EcoProfi: Starten Sie wieder durch und profitieren Sie ab sofort mit der #WirStattIch-Aktion bei allen Transporter 6.1 Ausstattungsvarianten von einer attraktiven Leasingrate1 sowie einem Preisvorteil von 50 %2 bei Wartung und Verschleiß.

Den Transporter 6.1 Kastenwagen jetzt günstig leasen.
1

Bringt alles auf die Straße

Vor über 70 Jahren war er die Lösung für Transportengpässe. Heute ist der Transporter 6.1 Kastenwagen leistungsfähiger denn je. Mit seiner beachtlichen Laderaumhöhe, jeder Menge Platz und modernen Fahrerassistenzsystemen sorgt er dafür, dass Sie, Ihre Mannschaft und Ihr Material jeden Tag gut zur Arbeit kommen.

Ausstattungslinien
Besonders beeindruckend
  • Der Volkswagen Transporter 6.1 Kastenwagen von vorne rechts vor einer Werkstatt.
    Der Volkswagen Transporter 6.1 Kastenwagen von vorne rechts vor einer Werkstatt.

Sein Name bleibt Programm

  • Der Volkswagen Transporter 6.1 Kastenwagen von vorne rechts vor einer Werkstatt.
    Der Volkswagen Transporter 6.1 Kastenwagen von vorne rechts vor einer Werkstatt.

Seit über 70 Jahren ist das Modell „Transporter“ in unterschiedlichen Generationen auf dem Markt und für Handwerksbetriebe, Lieferdienste und als Servicefahrzeug im Einsatz. Dabei hat er sich von der praktischen Lösung für Transportengpässe zum Namensgeber und Maßstab einer ganzen Klasse entwickelt. Denn vor allem war und ist ihm schon immer eines wichtig: den besten Job für Sie zu machen.

Durchdacht bis ins Detail

Alle Features
Antrieb
Exterieur
Interieur
Funktion
Assistenzsysteme
Ausgezeichnete Leistung
Der Transporter Kastenwagen im Einsatz auf einer Baustelle.

Maßstab seiner Klasse

Als praktische und äußerst robuste Lösung für Transportengpässe hat sich der Transporter zum Namensgeber und Maßstab einer ganzen Klasse entwickelt. Das belohnen die Leser bei der Leserwahl der »trans aktuell« und wählen den Transporter 6.1 auf den 1. Platz im Segment der Transportfahrzeuge unter 2,8 t.

Quelle: »trans aktuell«, Ausgabe 13/2020