Zwei Journalisten sitzen in einem VW Multivan.

Für Journalisten

Immer bestens informiert – auch bei Ihren Sonderkonditionen

Sie arbeiten für Presse, Funk oder Fernsehen? Beziehen Sie als Journalist Ihren neuen Dienstwagen von Volkswagen Nutzfahrzeuge und profitieren Sie von exklusiven Sonderkonditionen. Unsere Händler beraten Sie gerne zu unseren Angeboten und Dienstleistungen.

Voraussetzung

Sie haben Anspruch auf unsere Sonderkonditionen für Journalisten, wenn Sie hauptberuflich journalistisch tätig sind. Dies müssen Sie mit einer Kopie Ihres gültigen Presseausweis oder einer Bestätigung Ihres Arbeitgebers über Ihre journalistische Tätigkeit belegen können. Das Fahrzeug muss zudem für Ihren Eigenbedarf erworben und für mindestens sechs Monate auf Sie zugelassen werden.

Ein Mann fährt Auto.

Alle Versicherungsoptionen auf einen Blick

Vollkasko, Teil- und Haftpflichtversicherungen: Beim Kauf eines neuen Fahrzeugs können die verschiedenen Optionen manchmal ganz schön verwirrend sein. Wir erklären Ihnen, welche Versicherung Pflicht ist und welche Möglichkeiten sich Ihnen für Ihr individuelles Nutzungsverhalten sonst noch bieten – damit Sie im Zweifelsfall bestmöglich abgesichert sind.

Gesucht, gefunden: Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner

Wir sind ganz in Ihrer Nähe: Finden Sie jetzt Ihren Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner und lassen Sie sich vor Ort beraten.

Konfigurieren Sie jetzt Ihr Wunschfahrzeug

Entscheiden Sie sich jetzt für ein Volkswagen Nutzfahrzeug als Dienstwagen und konfigurieren Sie es nach Ihren Wünschen.

Disclaimer von Volkswagen AG

1.
Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig. Bonität vorausgesetzt. Es besteht ein Widerrufsrecht für Verbraucher.
  • Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge und Ausstattungen können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen der Fahrzeuge gegen Mehrpreis. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Am 1. Januar 2022 hat der WLTP-Prüfzyklus den NEFZ-Prüfzyklus vollständig ersetzt, sodass für nach diesem Datum neu typgenehmigte Fahrzeuge keine NEFZ-Werte vorliegen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich seit dem 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter https://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/wltp. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de/co2 erhältlich ist.