2.15.90.1, 2019-05-09 00:05:56

Datenschutz.

Connect Fleet-Portal -Datenschutzerklärung

I. Verantwortlicher der Datenverarbeitung

Wir freuen uns, dass Sie eine Website der Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg, Kundenbetreuung@volkswagen.de, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Braunschweig unter der Nr. HRB 100484 ("Volkswagen AG") besuchen. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten bei der Nutzung des Internetportals (https://connectfleet.io) der Volkswagen AG ("Connect Fleet-Portal") und der im Rahmen von Connect Fleet erbrachten Dienste ("Connect Fleet-Dienste").

II. Allgemeine Informationen

Wenn Sie das Connect Fleet-Portal besuchen, erfassen wir automatisch folgende Protokolldaten:

  • den von Ihnen genutzten Browser und die von Ihnen eingestellte Bildschirmauflösung;
  • Ihre IP-Adresse;
  • Nutzer- und Cookie-IDs (nach dem Login);
  • das von Ihnen genutzte Betriebssystem;
  • die von Ihnen eingestellte Bildschirmauflösung;
  • das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs.

Die Erfassung dieser Daten ist für die Funktionsfähigkeit des Portals und der Bereitstellung unserer Dienste notwendig. Sofern die folgenden Abschnitte keine gegenteiligen Angaben enthalten, erfolgt die Datenverarbeitung ausschließlich durch die Volkswagen AG.

III. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt dabei auf Grundlage der Vertragserfüllung zu Ihrem bestellten Produkt Connect Fleet und stets im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften.

Die Verarbeitung der Daten Ihrer Fahrer und der registrierten Fahrzeuge ist notwendig, um Ihnen die verschiedenen Connect Fleet-Dienste, wie beispielsweise ein elektronisches Fahrten- oder Tankbuch bereitzustellen und erfolgt dabei durch uns in Ihrem Auftrag und bedarf als Verarbeitungsvoraussetzung einer Datenschutzvereinbarung (Datenschutzvereinbarung zur Sicherstellung der Konformität mit der Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag).

Eine Übermittlung Ihrer Daten in ein Drittland kann aufgrund von Hosting- und Supportdienstleistungen erfolgen und basiert auf dem Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln. Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt nach Verlangen, oder spätestens nach Vertragserfüllung, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Für die Löschung der Daten Ihrer Fahrer und der registrierten Fahrzeuge sind Sie als Kunde verantwortlich.

    1. Registrierung Connect Fleet-Portal

Für die Registrierung im Connect Fleet-Portal ist ein Benutzerkonto notwendig (Ziffer 2). Personenbezogene Daten wie Ihr Name, Ihr Unternehmen, Ihre Anschrift und Ihre Kontaktdaten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Registrierung für die Connect Fleet-Dienste mitteilen. Die Daten werden dabei zu Ihrer Sicherheit nur verschlüsselt an uns übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden nur zur Vertragsabwicklung, insbesondere zur Bereitstellung der Connect Fleet-Dienste, und Bearbeitung Ihrer Anfragen erhoben und verarbeitet.

    2. Benutzerkonto

Zur vollumfänglichen Nutzung des Connect Fleet-Portals benötigen Sie ein Benutzerkonto, mit dessen Benutzernamen und Passwort Sie sich im Connect Fleet-Portal anmelden können. Für die Registrierung eines Benutzerkontos ist die Angabe einer E-Mail-Adresse sowie eines selbst gewählten Passworts notwendig.

    3. Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe von personen- und/oder fahrzeugbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies für die Vertragsabwicklung, insbesondere zur Bereitstellung der Connect Fleet-Dienste, notwendig ist.

Dies ist z.B. der Fall, wenn der Standort Ihrer registrierten Fahrzeuge mit Hilfe des Dienstes Google Maps abgerufen werden soll. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei Google finden Sie unter (https://policies.google.com/privacy?hl=de auf der Seite von Google Maps unter Datenschutz). Überdies können, beispielsweise wenn Sie eine TomTom LINK 610 bestellen und/oder nutzen, personen- und/oder fahrzeugbezogene Daten zu Abrechnungszwecken an die CarMobility GmbH und zum Zweck der Lieferung und des Einbaus der TomTom LINK 610 an die Wollnikom GmbH weitergegeben werden.

Eine darüber hinausgehende Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, wenn Sie ausdrücklich hierin eingewilligt haben. Sofern dies der Fall ist, werden Sie in den folgenden Abschnitten hierüber informiert.

IV. Verarbeitung von Daten durch die Connect Fleet-Dienste

Für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Connect Fleet-Dienste durch Ihre Fahrer sind Sie als Kunde verantwortlich. Wir verarbeiten diese Daten in Ihrem Auftrag. Es werden dabei Daten von einer auf dem Smartphone eines registrierten Fahrers installierten mobilen Applikation ("Connect Fleet-App") an das Connect Fleet-Portal gesendet. Eine Musterbeschreibung der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem jeweiligen Dienst finden Sie auf dem Connect Fleet-Portal.

Für die nachfolgend beschriebene Datenverarbeitung im Connect Fleet-Portal sind Sie ebenfalls der Verantwortliche und wir als Volkswagen AG verarbeiten diese Daten in Ihrem Auftrag.

    1. Connect Fleet-Portal

Das Connect Fleet-Portal bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre gesamte Fahrzeugflotte mitsamt den wichtigsten Informationen einsehen zu können. Im Connect Fleet-Portal können alle registrierten Fahrer des Unternehmens (Name oder Pseudonym, Telefonnummer und Kennzeichen des zuletzt verbundenen Fahrzeuges) in einer Übersichtsliste eingesehen und nach unterschiedlichen Kriterien sortiert angezeigt werden. Sie können im Connect Fleet-Portal folgende Daten in einer Übersichtsliste abrufen: aktueller Fahrer, Kennzeichen, Modell, Fahrzeug-Konfiguration, Motorisierung, VIN (Fahrzeugidentifikationsnummer), Laufleistung, Fahrtenbuch, Tankstopps, Google-Maps-Karte und zuletzt übermittelte GPS-Positionsdaten (sowie – je nach Fahrzeugausstattung – Routenverfolgung, einschließlich Aufzeichnung).

    2. Automatisiertes Fahrtenbuch

Die Fahrtenbuchfunktion der Connect Fleet-App ermöglicht die teilautomatische Führung elektronischer Fahrtenbücher. Die dort verarbeiteten Fahrtdaten (Fahrername, Straßenname, Hausnummer, Ort, Postleitzahl, Land, Geoposition, Fahrtzweck, Kilometerangaben, Uhrzeiten) werden an das Connect Fleet-Portal übertragen und sind dort abrufbar.

    3. Tankbuch

Die aus der Connect Fleet-App über die Tankbuch-Funktion ermittelten Daten (Gesamtkosten, Tankmenge, Tankquittung) werden an das Connect Fleet-Portal übertragen und dort angezeigt.

    4. Personalisierung Fahrer- und Fahrzeugbild

Im Connect Fleet-Portal können eigene Fotos oder Abbildungen eingestellt und diese als Fahrer- oder Fahrzeugbilder hinterlegt werden. Diese Fotos oder Abbildungen werden dann in der Connect Fleet-App und im Connect Fleet-Portal als Fahrer- oder Fahrzeugbild angezeigt.

    5. Hinweise (Warn- und Fehlermeldungen)

Im Connect Fleet-Portal können – je nach Fahrzeugausstattung – bestimmte Informationen zu Wartungs- und Inspektionsbedarf sowie über Fahrzeugzustände (wie etwa Servicemeldungen, Warnungen, Hinweis zu Ölwechsel) angezeigt werden.

    6. Fahreffizienzbericht

Die Funktion Fahreffizienzbericht ermöglicht es Ihnen – je nach Fahrzeugausstattung – nach ihrer Aktivierung im Connect Fleet Portal Informationen über die Effizienz von Fahrzeugen Ihrer Flotte anzuzeigen. Die Daten aus den Fahreffizienzberichten werden zudem genutzt, um die Effizienz des eigenen Fahrzeugs im Vergleich zu allen Fahrzeugen mit aktiviertem Fahreffizienzbericht in Connect Fleet für Sie darzustellen und insoweit auch als Basis der Vergleichsgrundlage verwendet. Der Fahrer kann den Fahreffizienzbericht für das Fahrzeug jederzeit aktivieren bzw. deaktivieren.

    7. Technische Unterstützung

Sie können sich zum Zwecke der technischen Unterstützung und Fehlerbehebung an uns wenden. Hierzu können Sie die auf dem Portal im Reiter Kontakt angezeigten Kontaktkanäle nutzen. Überdies besteht für Sie die Möglichkeit, detaillierte Log-Dateien, die Sie von Ihren Fahrern aus der Connect Fleet-App erhalten uns zur Verfügung zu stellen. Im Rahmen der technischen Unterstützung können die personenbezogene Daten verarbeitet werden, die Sie uns im Rahmen unseres bestehenden Auftragsdatenverarbeitungsverhältnisses mitteilen.

    8. Car-Net Lizenz

Für die Einbindung von bestimmten Fahrzeugen ist eine aktivierte Car-Net Lizenz notwendig. Wenn solche Fahrzeuge hinzugefügt werden, werden folgende Daten an uns übermittelt: Fahrzeugidentifikationsnummer, gebuchte Pakete und Status des Enrollments.

V. Ihre Rechte

In Bezug auf die durch uns als Verantwortlichen verarbeiteten Daten können Sie Ihre nachfolgenden Rechte gegenüber der Volkswagen AG jederzeit unentgeltlich geltend machen. Weitere Informationen zur Wahrnehmung Ihrer Rechte finden Sie auf der Webseite https://datenschutz.volkswagen.de.

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.
Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.
Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund eines berechtigten Interesses der Volkswagen AG oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt.
Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.
Widerrufsrecht: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos zu widerrufen.
Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen) über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

VI. Ihr Ansprechpartner: Datenschutzbeauftragter
Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte

Die Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte und weitergehender Informationen finden Sie auf der folgenden Webseite https://datenschutz.volkswagen.de.

Datenschutzbeauftragter
Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen als Ansprechpartner für datenschutzbezogene Anliegen zur Verfügung:

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen AG
Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg
datenschutz@volkswagen.de

Stand: Mai 2019