2.2.0.4_0, 2017-05-15 14:52:25
Hand hält Smartphone mit geöffneter ConnectedVan App vor Laptop vor grauem Hintergrund

ConnectedVan FAQ.

ConnectedVan.

Hier finden Sie Antworten zu den häufigsten Fragen rund um ConnectedVan von Volkswagen Nutzfahrzeuge.  

Was ist ConnectedVan?

Mit Volkswagen ConnectedVan bietet Volkswagen Nutzfahrzeuge gewerblichen Kunden eine ganzheitliche Lösung, um ihren Fuhrpark effizient zu verwalten, Fahrzeuginformationen zu erhalten sowie Zeit und Geld zu sparen. ConnectedVan ist ein Mobiler Online-Dienst, der dem Fuhrparkmanager einen Überblick über seinen Fuhrpark liefert und ihm ermöglicht, diesen einfach und transparent auf Basis aktueller Fahrzeugdaten zu verwalten.

Wie kann ich ConnectedVan nutzen?

Sie benötigen die folgenden Komponenten:

  • die ConnectedVan Smartphone App sowie ein Smartphone mit Betriebssystem Android (ab Version 4.2) oder iOS (iPhone 4s und neuere Geräte mit Betriebssystem ab iOS 8.0)
  • den Fahrzeugadapter »Volkswagen DataPlug« (erhältlich im Zubehör Shop bei Ihrem Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner)
  • ein kompatibles Fahrzeug (ConnectedVan ist für die meisten Modelle der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge (Crafter, Transporter, Caddy und Amarok) ab 2008 abhängig von der Ausstattung nachrüstbar)
  • eine Registrierung im ConnectedVan Webportal und einen PC oder Tablet-PC mit einem der Browser Internet Explorer, Chrome oder Mozilla Firefox in aktuellem Release
Gibt es eine Anleitung zur Bedienung der Dienste?

Ganz oben auf dieser FAQ-Seite wird es ab 2016 einen How-to-Film geben, der alle Funktionen erklärt. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die kostenfreie Volkswagen Kundenhotline unter der Telefonnummer 0800 7245059.

Was brauche ich um ConnectedVan nutzen zu können?

Sie benötigen die folgenden Komponenten:

  • die ConnectedVan Smartphone App sowie ein Smartphone mit Betriebssystem Android (ab Version 4.2) oder iOS (iPhone 4s und neuere Geräte mit Betriebssystem ab iOS 8.0)
  • den Fahrzeugadapter »Volkswagen DataPlug« (ab 2016 erhältlich bei Ihrem Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner)
  • ein kompatibles Fahrzeug (ConnectedVan ist für die meisten Modelle der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge (Crafter, Transporter, Caddy und Amarok) ab 2008 abhängig von der Ausstattung nachrüstbar)
  • eine Registrierung im ConnectedVan Webportal und einen PC oder Tablet-PC mit einem der Browser Internet Explorer, Chrome oder Mozilla Firefox in aktuellem Release
Wo kann ich die ConnectedVan App herunterladen?

Die App können Sie ab jetzt im Google Playstore und im iOS App Store herunterladen.

Wo kann ich den DataPlug erhalten?

Wenn Sie einen DataPlug erwerben möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner.

Wie registriere ich mich im ConnectedVan Webportal?

Auf https://connectedvan.volkswagen-commercial-vehicles.com können Sie sich kostenlos registrieren. Sie müssen dazu einige Unternehmensdaten sowie eine E-Mail-Adresse und ein Passwort eingeben. Im nächsten Schritt erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Nach der Bestätigung können Sie sich mit den angegebenen Daten einloggen und direkt die ersten Fahrer und Fahrzeuge anlegen.

Gibt es eine Service-Hotline?

Bei Problemen oder Fragen wenden Sie sich bitte an die kostenfreie Volkswagen Kundenhotline unter der Telefonnummer 0800 8655792436 – täglich von 8 bis 20 Uhr.

Webportal

Hier finden Sie Antworten zu den häufigsten Fragen rund um das ConnectedVan Webportal.

Wozu benötige ich das ConnectedVan Webportal?

Im ConnectedVan Webportal können Sie oder Ihr Fuhrparkmanager die gesamte Flotte überblicken, fahrzeugspezifische Kraftstoffverbräuche auswerten, GPS-Lokalisierungen vornehmen oder Warn- und Fehlermeldungen einzelner Fahrzeuge einsehen.

Wie melde ich mich an, um ConnectedVan nutzen zu können?

Nach Installation des DataPlug im Fahrzeug können Sie einen Unternehmens-Account im ConnectedVan Webportal auf https://connectedvan.volkswagen-commercial-vehicles.com anlegen. Klicken Sie auf den Button »Registrieren«, füllen Sie das Registrierungsformular aus, lesen und akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen.

Um Fahrzeuge hinzuzufügen, sollten Sie zunächst mindestens einen Fahrer anlegen. Fahrer können sich die ConnectedVan App herunterladen und sich per QR-Code-Scan oder User-ID anmelden. Fahrzeuge werden automatisch hinzugefügt, sobald ein Fahrer ein Smartphone das erste Mal mit dem DataPlug verbindet.

Ist die Registrierung erforderlich, um ConnectedVan nutzen zu können?

Ja, die Registrierung ist erforderlich, um das gesamte Angebot an Diensten sowie die ConnectedVan App nutzen zu können.

Woher weiß ich, dass ich mich erfolgreich registriert habe?

Sie erhalten nach erfolgter Registrierung eine Bestätigungs-E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail. Sie werden zurück auf das ConnectedVan Webportal geleitet und bekommen eine Bestätigung über die erfolgreiche Registrierung angezeigt. Damit ist die Registrierung erfolgreich abgeschlossen und Sie können sich mit den angegebenen Nutzerdaten anmelden.

Ich habe die Bestätigungs-E-Mail nicht bekommen. Was soll ich tun?

Beachten Sie bitte, dass es einige Minuten dauern kann, bis die Bestätigungs-E-Mail Sie erreicht. Bitte schauen Sie auch in den Spam-Ordner Ihres Postfachs und überprüfen Sie Ihre Eingabe auf Tippfehler. Sollten Sie auch nach einigen Minuten die Bestätigungs-E-Mail nicht erhalten haben, kontaktieren Sie bitte die kostenfreie Volkswagen Kundenhotline unter 0800 7245059.

Wie kann ich Fahrer im ConnectedVan Webportal anlegen?

Auf dem Reiter »Fahrer« über den Button »Fahrer hinzufügen« können Sie Ihre Mitarbeiter als Fahrer anlegen. Halten Sie dazu den Namen des Fahrers sowie ein Initialpasswort bereit. Anschließend wird ein QR-Code bzw. eine User-ID angezeigt, der/die dazu dient, automatisch eine Verbindung zwischen der ConnectedVan App und dem Unternehmens-Account im Webportal herzustellen. Vergessen Sie bitte nicht, Ihrem Fahrer das Initialpasswort mitzuteilen und entweder den QR-Code oder die User-ID zugänglich zu machen (z. B. Ausdruck, Bildschirmfoto) – er benötigt diese Informationen, um sich das erste Mal einzuloggen. Nach der ersten Anmeldung wird das Initialpasswort direkt geändert.

Wofür muss ich nach erfolgreicher Registrierung den QR-Code/die User-ID verwenden?

Der QR-Code bzw. die User-ID, der/die nach erfolgreicher Registrierung im Portal angezeigt wird, dient der erstmaligen Verbindung eines Fahrer-Smartphones mit einem Volkswagen DataPlug und dem ConnectedVan Webportal. Um die Verbindung herzustellen, muss entweder der QR-Code mit dem Smartphone gescannt werden (die Kamera wird durch die App automatisch aktiviert) oder die User-ID manuell eingegeben werden. Fahrer- und Fahrzeugdaten werden dann automatisch ins Webportal übertragen.

Wie kann ich mein Passwort im ConnectedVan Webportal ändern?

Das Passwort für das ConnectedVan Webportal kann in den Einstellungen auf dem Reiter »Meine Daten« unter »Passwort ändern« nach Eingabe des alten Passworts geändert werden. Der Button »Passwort ändern« befindet sich rechts oben auf der Website.

Ich habe mein Passwort vergessen. Was kann ich tun?

Klicken Sie auf der Anmeldeseite des ConnectedVan Webportals auf »Passwort vergessen« und geben Sie die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich bei ConnectedVan registriert haben. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Link, mittels dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Wo kann ich die E-Mail-Adresse meiner Registrierung ändern?

Unter »Meine Daten« im ConnectedVan Webportal kann die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse geändert werden.

 

Welche Dienste bietet ConnectedVan?

Mit ConnectedVan haben Sie Zugriff auf verschiedenste Dienste:

Fahrzeugverwaltung.
  • Anzeige des Fahrzeugstatus
  • Aktuelle Fahrzeuginformationen
  • Fahrtenbuch, Tankbuch
  • Anzeige der Wartungstermine
Fahrerverwaltung.
  • Mitarbeiterübersicht
  • Kontaktdaten, zugeordnetes Fahrzeug, Dokumente
Händlerverwaltung.
  • Händlerübersicht und -informationen
  • Festlegung von Favoritenhändlern pro Fahrzeug
Fahrer- und Fahrzeugauswertung.
  • Anzeige und Vergleich der durchschnittlichen Kraftstoffverbräuche pro Fahrer und Fahrzeug (Kraftstoffverbrauch wird auf Grundlage der erfassten Tankstopps im System berechnet.)
  • Vergleich des Fahrverhaltens der Fahrer
Fahrtenbuch.
  • Digitales Fahrtenbuch
  • Automatisierte Eintragung der Fahrt
Tankbuch.
  • Erfassung der Tankdetails
  • Verbrauchsinformationen
Warnmeldungen.
  • Fahrzeuganaloge Anzeige von vielen Warnmeldungen inkl. Beschreibung
GPS-Tracking.
  • Übersichtliche Standortbestimmung aller registrierten Fuhrpark-Fahrzeuge
  • Tracking erfolgt alle 30 Sekunden
Datenexport.
  • Fahrtenbuch-, Tankstopp-, Warnmeldungs- und Fahrzeugzustandsdaten können pro Fahrzeug exportiert und weiterverarbeitet werden
Service.
  • Schneller und gezielter Kontakt zum Servicepartner
  • Anzeige des Wartungstermins (Termine müssen mit dem Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner vereinbart werden.)
  • Unterstützung bei der Vereinbarung von Serviceterminen
Wie kann ich Fahrzeuge im Portal anlegen?

Eine manuelle Anlage von Fahrzeugen ist nicht notwendig. Das Fahrzeug wird durch die erste Verbindung mit der ConnectedVan App automatisch Ihrem Fuhrpark zugeordnet. Voraussetzung dafür ist, dass Sie mindestens einen Fahrer angelegt haben. Über den Reiter »Fahrzeuge« gelangen Sie zur Übersicht Ihrer Fahrzeugflotte.

Um die Verbindung erstmalig herzustellen, müssen Sie:

  • den DataPlug in die OBD-2 Schnittstelle des Fahrzeugs einstecken
  • sich mit einem Fahrer-Account in der ConnectedVan App anmelden
  • Smartphone und DataPlug via Bluethooth koppeln

Im ConnectedVan Webportal wird dann automatisch abgefragt, ob das Fahrzeug hinzugefügt werden soll. Wird diese Abfrage bestätigt, ist das Fahrzeug angelegt.

Wie erfolgt die Fahrzeugzuweisung?
  1. DataPlug erwerben und einbauen (lassen)
  2. Fahrer im Portal anlegen und App auf Smartphone downloaden
  3. Zündung des Fahrzeugs aktivieren
  4. Die LED am DataPlug blinkt kurzzeitig auf
  5. Bluetooth-Funktion des Smartphones aktivieren
  6. DataPlug in den Bluetooth-Einstellungen des Smartphones suchen und gewünschten DataPlug auswählen
  7. ConnectedVan App öffnen
  8. DataPlug in den Einstellungen auswählen
  9. Eingabe der Bluetooth-PIN (auf Verpackung des DataPlug aufgedruckt)
  10. Das Bluetooth-Symbol in der App färbt sich bei aktiver Verbindung grün
  11. Das Fahrzeug wird automatisch im Webportal zum Fuhrpark hinzugefügt
Was ist die VIN/FIN?

Die VIN (Vehicle Identification Number, auch Fahrzeug-Identifizierungsnummer [FIN]) ist die individuelle Kennziffer Ihres Fahrzeugs. ConnectedVan liest die VIN über den DataPlug direkt aus dem Steuergerät des Fahrzeugs aus. So lässt sich jedes Fahrzeug eindeutig im ConnectedVan Webportal anlegen und zuordnen. Die VIN finden Sie am äußeren Scheibenende der Frontscheibe oder auf den Einstiegsleisten Ihres Fahrzeugs.

Kann sich ein Fahrer mit seinem Smartphone bzw. einer ConnectedVan App mit unterschiedlichen Fahrzeugen des Fuhrparks verbinden?

Ja, die ConnectedVan App kann sich zeitversetzt mit unterschiedlichen DataPlugs verbinden. Zunächst muss der DataPlug des jeweiligen Fahrzeugs mit der App gekoppelt werden – bei der ersten Verbindung muss die Bluetooth-PIN im Smartphone eingegeben werden. Bei allen weiteren Fahrten erkennt das Smartphone einen zuvor schon verbundenen DataPlug automatisch.

Wird das ConnectedVan Fahrtenbuch vom Finanzamt anerkannt?

Volkswagen Nutzfahrzeuge tut alles dafür, Ihnen als Kunde ein finanzamtkonformes Fahrtenbuch anbieten zu können und hat alle technischen Anforderungen an ein elektronisch geführtes Fahrtenbuch umgesetzt. Bei korrekter Bedienung des Fahrtenbuchs durch Sie als Nutzer hat das Fahrtenbuch beste Chancen, anerkannt zu werden. Dennoch behalten sich die Finanzämter vor, die Akzeptanz von Fahrtenbüchern auf Einzelentscheidungen beruhen zu lassen.

Kann ich Fahrtenbucheinträge nachträglich ändern?

Innerhalb von sieben Tagen nach Beendigung der Fahrt (Vorgabe vom Finanzamt) kann der Fahrer, der die Fahrt unternommen hat, einen Fahrtenbucheintrag nachträglich über die App bearbeiten. Alle Änderungen werden in einer Änderungshistorie im ConnectedVan Webportal dokumentiert. Über das Portal haben Sie nicht die Möglichkeit, Fahrtenbucheinträge zu verändern. Erkennt ConnectedVan eine Lücke im Fahrtenbuch, hat der Fuhrparkmanager 7 Tage lang Gelegenheit, dieser Lücke einen Fahrer zuzuweisen, der die Fahrtdaten nachträglich einpflegt. Geschieht dies nicht, wird die Fahrt automatisch als Privatfahrt verbucht. Dieser Vorgang ist im Nachhinein nicht mehr zu ändern.

Wie funktioniert die Exportfunktion im Portal?

Über den Reiter »Fahrzeuge« gelangen Sie zur Übersicht Ihrer Fahrzeugflotte. Durch Klicken auf den Button »Exportieren« öffnet sich der Exportfilter, über den Sie auswählen können, welche Daten Sie aus dem Portal exportieren wollen. Wählen Sie die gewünschten Daten aus und klicken Sie auf den Button »Ausgewählte Daten exportieren«, um den Export zu starten. Das Fahrtenbuch wird im signierten PDF-Format ausgegeben und ist manipulationssicher. Alle übrigen Exporte werden im Excel-Format ausgegeben und sind frei editierbar.

Nach einem Datenexport im ConnectedVan Webportal werden die Daten in Excel nur in einer Zeile bzw. Zelle dargestellt. Was kann ich tun, damit die Daten in mehreren Spalten und Zeilen dargestellt werden?

Der Datenexport erfolgt im CSV-Format. Um die exportierten Daten in mehreren Spalten anzuzeigen, müssen Sie die Daten formatieren. Wählen Sie dazu in Microsoft Excel den Menüpunkt »Daten« und dann die Funktion »Text in Spalten« und folgen Sie den Anweisungen des Programms.

Wie funktioniert die Tankbuch-Funktion im Portal?

Über den Reiter »Fahrzeuge« können Sie im Reiter »Tankstopps« sämtliche Betankungsvorgänge der Fahrer bzw. Fahrzeuge einsehen. Ebenfalls können vom Fahrer eingescannte Tankquittungen angezeigt werden.

Wieso wurde ein Tankvorgang nicht erkannt?

Ein Betankungsvorgang wird fahrzeugabhängig erst bei einer Füllmenge zwischen 5 und 10 Litern erkannt.

Wie kann ich meinen Account löschen?

Melden Sie sich im ConnectedVan Webportal an, gehen Sie auf den Reiter »Meine Daten« und klicken Sie auf den Button »Konto löschen« (ganz unten). Bestätigen Sie diese Eingabe, wird Ihr Account gesperrt. Unmittelbar darauf erhalten Sie eine E-Mail, mit der Sie Ihren Account innerhalb von 10 Tagen reaktivieren können. Wenn Sie dies nicht tun, wird Ihr Account vollständig gelöscht.

Smartphone & ConnectedVan App.

Hier finden Sie Antworten zu den häufigsten Fragen rund um die ConnectedVan App und die Nutzung mit dem Smartphone.

Wozu wird die App benötigt?

Über die ConnectedVan App werden Fahrzeug- und Fahrerdaten an das ConnectedVan Webportal weitergeleitet. Dafür ist eine mobile Datenverbindung des Smartphones notwendig. Kann die App nicht auf eine Internetverbindung zugreifen, werden die Daten bis zur nächsten möglichen Verbindung auf dem Smartphone gespeichert.

Wird der GPS-Standort über den DataPlug versendet, oder über das Smartphone?

Der GPS-Standort wird über das Smartphone ermittelt, sofern GPS in den Smartphone-Einstellungen aktiviert ist. Der DataPlug selbst hat keinen GPS-Empfänger.

Was kann ich tun, wenn die ConnectedVan App abstürzt, sobald ich versuche, mich anzumelden?

Wenn Sie ein Update der App durchgeführt haben, kann es zu Problemen bei der Anmeldung kommen. Deinstallieren Sie in diesem Fall bitte die App von Ihrem Smartphone und laden sie dann erneut aus dem AppStore oder Google Play Store herunter.

Wo kann ich die ConnectedVan App für mein Smartphone downloaden?

Die App können Sie ab jetzt im Google Playstore und im iOS App Store herunterladen.

Mit welchen Smartphone-Betriebssystemen kann ich die ConnectedVan App nutzen?
  • Android (ab Version 4.2), z. B. auf Samsung Note 4, Samsung S4/S5/S5 Mini, HTC One M8, Sony Xperia Z3/Z3 Compact)
  • iOS ab Version 8.0 (mit Hardware iPhone 4S bis 6S Plus)
Mit welchen Smartphone-Betriebssystemen kann ich die ConnectedVan App garantiert nutzen?

ConnectedVan ist mit einer Vielzahl von Smartphones kompatibel. Mit den unten aufgeführten Geräten wurde die ConnectedVan App von Volkswagen Nutzfahrzeuge geprüft. Andere Smartphones sind technisch ebenfalls kompatibel, wurden jedoch nicht auf Funktionalität getestet.

  • Samsung Note 4
  • Samsung S4/S5/S5 Mini
  • HTC One M8
  • Sony Xperia Z3/Z3 Compact
  • iPhone 4S, 5, 5C, 5S, 6, 6S
Welchen Funktionsumfang hat die ConnectedVan App?
  • Automatisches Fahrtenbuch
  • Servicehinweise
  • Erfassung von Betankungen
  • Kontrolle über Kraftstoffverbrauch
  • Fahrzeugstatus und Warnmeldungen überprüfen
Muss ich mein Smartphone während der Fahrt bei mir haben?

Ja, die Daten des DataPlug werden nur an das Portal übertragen, wenn eine aktive Bluetooth-Verbindung zu Ihrem Smartphone sowie eine Internetverbindung bestehen. Ist keine Internetverbindung vorhanden, werden die Daten lokal in der App gespeichert und weitergeleitet, sobald eine Internetverbindung vorhanden ist. Sollten Sie Ihr Smartphone einmal vergessen haben, wird ein nachträglicher Eintrag bei der nächsten Verbindung generiert. Fahrzeugbezogene Daten (wie beispielsweise Warnmeldungen) gehen verloren.

Gehen die Daten verloren, wenn die ConnectedVan App auf dem Smartphone gelöscht wird?

Nein, sofern die Daten bereits an das Portal übertragen wurden, werden sie auf dem Volkswagen-eigenen Server zwischengespeichert.

An wen wende ich mich, wenn die ConnectedVan App nicht funktioniert?

Bitte prüfen Sie zunächst, ob eine aktive Internetverbindung besteht und/oder ob eine App-Aktualisierung im Google Playstore/iOS App Store zum Download verfügbar ist. Bei Fragen können Sie sich an Ihren Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner oder die kostenfreie Volkswagen Kundenhotline (0800 7245059) wenden.

Was passiert, wenn das verfügbare Datenvolumen laut Mobilfunkvertrag aufgebraucht ist? Entstehen hier Extrakosten?

In den Grundeinstellungen bleibt ConnectedVan komplett nutzbar. Wenn die Datenübertragung in den App-Einstellungen nicht auf »nur im WLAN« eingestellt ist, werden die Daten gedrosselt weiter versendet. Ob dabei Kosten entstehen, hängt von Ihrem Mobilfunkvertrag ab. In den Grundeinstellungen bleibt ConnectedVan komplett nutzbar.

Wie kopple ich mein Smartphone mit einem Fahrzeug?
  1. DataPlug einstecken
  2. Zündung des Fahrzeugs aktivieren
  3. Die LED am DataPlug blinkt kurzzeitig auf
  4. Bluetooth-Funktion des Smartphones aktivieren
  5. DataPlug in den Bluetooth-Einstellungen des Fahrzeugs auswählen
  6. ConnectedVan App öffnen
  7. DataPlug in den Einstellungen auswählen
  8. Eingabe der Bluetooth-PIN (auf Verpackung des DataPlug aufgedruckt)
  9. Das Bluetooth-Symbol in der App färbt sich bei aktiver Verbindung grün
  10. Das Fahrzeug wird automatisch im Webportal zum Fuhrpark hinzugefügt
Mein Smartphone zeigt den DataPlug in der Bluetooth-Gerätesuche nicht an. Was kann ich tun?

Der DataPlug sendet erst Bluetooth-Signale, wenn die Zündung Ihres Fahrzeugs eingeschaltet wurde. Sie haben nach dem Einschalten der Zündung ca. 2 Minuten Zeit, um das Smartphone per Bluetooth zu koppeln. Sollten Sie diesen Zeitpunkt verpasst haben, schalten Sie die Zündung einfach aus und wieder ein. Sollte eine Verbindung nach wiederholten Versuchen nicht möglich sein, wenden Sie sich bitte an Ihren Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner.

Wie heißt der DataPlug in der Bluetooth-Suche?

Der DataPlug ist in der Bluetooth-Gerätesuche immer mit »TOVFT« und sechs variierenden Zahlen betitelt. Sollten Sie einmal nicht mehr genau wissen, welche Endziffer der zu koppelnde DataPlug in der Bluetooth-Bezeichnung hat, können Sie diese Bezeichnung sowohl auf dem DataPlug selbst als auch auf der Verpackung des DataPlug unmittelbar unter der Bluetooth-PIN finden.

Wie sicher ist der Versand meiner Daten über das Mobilfunknetz?

Die Übertragung der Daten erfolgt im SSL-Protokoll (Secure Socket Layer), kann nicht manipuliert werden und ist sehr sicher.

Nach der erstmaligen Kopplung der ConnectedVan App mit meinem Fahrzeug wird ein falscher Kilometerstand angezeigt. Was kann ich tun?

Üblicherweise fordert die ConnectedVan App Sie bei der ersten Kopplung auf, den aktuellen Kilometerstand Ihres Fahrzeugs einzugeben. Geschieht dies nicht, kann es daran liegen, dass der Cache (der Pufferspeicher) Ihres Smartphone-Browsers voll ist. Bitte leeren Sie zunächst den Cache in den Smartphone-Einstellungen (folgen Sie dazu den Herstelleranweisungen des Smartphones oder des Browsers) und koppeln Sie den DataPlug erneut mit Ihrem Smartphone, um die Kilometerstandsabfrage zu erhalten. Anderenfalls werden im Fahrtenbuch der App und im Portal falschen Daten erzeugt.

Volkswagen DataPlug

Hier finden Sie Antworten zu den häufigsten Fragen rund um den Volkswagen DataPlug.

 

Was ist ein DataPlug?

Der DataPlug ist ein von Volkswagen zertifiziertes Produkt und wurde speziell für ConnectedVan entwickelt. Er wird auf die OBD2-Schnittstelle des Fahrzeugs gesteckt, liest relevante Fahrzeugdaten wie beispielsweise Warnmeldungen aus und sendet diese per Bluetooth an das Smartphone des Fahrers.

Wozu benötige ich den DataPlug?

Der DataPlug dient dazu, Fahrzeugdaten auszulesen und die Fahrzeuge per Bluetooth mit dem Smartphone des Fahrers zu verbinden, damit die Fahrzeugdaten an das ConnectedVan Webportal weitergeleitet werden können, wo sie Ihnen oder Ihrem Fuhrparkmanager bereitstehen.

Wo kann ich den DataPlug erwerben?

Den DataPlug können Sie bei jedem Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner im Zubehörshop erwerben. Bitte fragen Sie nach dem »Zubehörteil ConnectedVan DataPlug«.

Was kostet der Einbau des DataPlug-Adapters?

Den DataPlug können Sie für einmalig 39,50 € UVP bei Ihrem Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner erwerben. Der DataPlug muss lediglich in die OBD2-Buchse im Fahrerraum Ihres Fahrzeugs eingesteckt werden. Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner unterstützt Sie gern dabei.

Ich kann den OBD2-Steckplatz meines Fahrzeugs nicht finden. Was soll ich tun?


Der OBD2-Steckplatz befindet sich bei den meisten Modellen von Volkswagen Nutzfahrzeuge im Fahrerraum unterhalb des Lenkrads. Gegebenenfalls müssen Sie eine Klappe öffnen, um diesen Steckplatz zu erreichen. Sollte der Stecker nicht hinter die Klappe passen, können Sie bei Ihrem Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner ein Adapterkabel erwerben.


Wenn Sie Hilfe benötigen, um den Steckplatz zu finden, wenden Sie sich bitte an Ihren Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner oder die kostenfreie Volkswagen Kundenhotline (0800 7245059).

Wie wird geprüft, ob eine Verbindung zwischen der App und dem Adapter besteht?
  1. Der Adapter muss in der OBD2-Buchse stecken.
  2. Die Zündung muss eingeschaltet sein.
  3. Am Smartphone muss Bluetooth aktiviert sein (Einstellungen).
  4. Im Bluetooth-Menü des Smartphones muss der DataPlug als Gerät auftauchen.
  5. Das Smartphone muss sich nach Eingabe der Bluetooth-PIN auf dem Smartphone mit dem DataPlug koppeln lassen.
  6. Nach erfolgreicher Koppelung wird die bestehende Verbindung im Bluetooth-Menü des Smartphones angezeigt.
  7. Anschließend kann die ConnectedVan App gestartet und mit dem DataPlug genutzt werden. Auf dem Startscreen der App ist ein grünes Bluethooth-Symbol zu sehen (oben rechts). War die Kopplung nicht erfolgreich, ist dieses Symbol rot. Tippen Sie auf das Symbol, um direkt in die Bluetooth-Einstellungen des Smartphones zu wechseln.
Wo befindet sich die 8-stellige Bluetooth-PIN für die Kopplung von App und DataPlug?

Die Bluetooth-PIN befindet sich direkt auf dem DataPlug und (in Form eines Aufklebers) auf der Verpackung. Sollte die PIN nicht lesbar sein, wenden Sie sich bitte an Ihren Volkswagen Partner.

Kann jederzeit ein weiteres Smartphone mit dem DataPlug gekoppelt werden?

Es können mehrer Smartphone mit dem DataPlug verbunden werden. Jedoch kann immer nur eine aktive Verbindung bestehen.

An wen wende ich mich, wenn der DataPlug-Adapter nicht funktioniert?

Bitte prüfen Sie zuerst, ob der DataPlug korrekt auf der OBD2-Schnittstelle Ihres Fahrzeugs eingesteckt ist. Kontrollieren Sie ggf., ob der DataPlug bzw. die OBD2-Schnittstelle sichtbare Beschädigungen aufweist. Sollte dies der Fall sein, wenden Sie sich bitte an Ihren Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner.

Was passiert, wenn ich den DataPlug für einige Fahrten nicht im Fahrzeug eingesteckt habe?

Sobald der DataPlug wieder eingesteckt wird, erkennt er die Differenz des Kilometerstands und es wird automatisch ein Fahrtenbucheintrag im System generiert. Der Fuhrparkmanager kann diese Fahrten dann dem jeweiligen Fahrer zuordnen, sodass der Fahrtenbucheintrag nachträglich gepflegt werden kann.

Verfällt der gesetzliche Gewährleistungsschutz für mein Fahrzeug, wenn ich den DataPlug in meinem Fahrzeug verwende?

Nein, weil es sich beim DataPlug um einen von Volkswagen zertifizierten Adapter handelt, wird der Gewährleistungsschutz des Fahrzeugs beim Einsatz des DataPlug in Modellen von Volkswagen Nutzfahrzeuge nicht beeinträchtigt. Bitte beachten Sie: Nutzen Sie nicht den Volkswagen zertifizierten DataPlug, sondern ein Drittprodukt, erlischt die Betriebserlaubnis und somit auch der Gewährleistungsschutz.

Sendet der DataPlug auch dann Daten, wenn der Motor nicht gestartet, aber die Zündung eingeschaltet ist?

Ja, sobald die Zündung eingeschaltet wird, sendet der DataPlug Daten an das Smartphone. Eine Fahrt wird jedoch erst aufgezeichnet, sobald das Fahrzeug in Bewegung ist.

Wird der GPS-Standort über den DataPlug versendet oder über das Smartphone?

Der GPS-Standort wird über das Smartphone ermittelt, sofern GPS in den Smartphone-Einstellungen aktiviert ist. Der DataPlug selbst hat keinen GPS-Empfänger.