Ein Caddy California, ein California 6.1 und ein Grand California stehen nebeneinander auf Dünen

Die California Reisemobile

Freiheit in jeder Größe

Mit einem Reisemobil macht jeder anders Urlaub: Manche fahren am liebsten allein los, andere mit der ganzen Familie. Manchen reicht ein Bett an Bord, andere haben zusätzlich gerne Küche oder Nasszelle dabei. Oder beides. Gut, dass unsere California Reisemobile schon ab Werk in drei unterschiedlichen Größen kommen. Und Sie können die Ausstattung so wählen, wie Sie es gerne hätten. Das bedeutet: Freiheit in jeder Größe.

Dreimal Freiheit auf vier Rädern

Der Caddy California

Da kann der Alltag einpacken: Der Caddy California ist hervorragend ausgestattet – und immer für spontane Kurztrips bereit:

  • Bett aus Tellerfedern
  • optionale, ausziehbare Miniküche1 2
  • optionales, abknüpfbares Heckzelt3
Ein VW Grad California 600 fährt hinter einem VW Grand California 680 eine Bergstraße entlang.

Der Grand California

Urlaub zu Hause war noch nie so schön, denn Sie haben alles für unterwegs dabei:

  • bis zu vier Schlafmöglichkeiten
  • voll ausgestattete Küche
  • komplettes Duschbad
Drei VW California 6.1 Modelle stehen nebeneinander an einem Flussufer.

Der California 6.1

Egal, ob Berg, See oder Strand – der California 6.1 ist für jedes Abenteuer zu haben:

  • voll ausgestattete Küche (nur in Coast/Ocean)
  • bis zu vier Schlafmöglichkeiten
  • geräumiger Innenraum

Die Freiheit, zu vergleichen

Die California Reisemobile gibt es in drei verschiedenen Größen und jedes der insgesamt acht Modelle verfügt über viele Highlights und Features. Mit dem Caddy California wird der Alltag zum Kinderspiel und das Wochenende zum Kurzurlaub. Auch California 6.1 Beach Camper und California 6.1 Beach Tour sind für Alltag und Urlaub gemacht, während California 6.1 Ocean und California 6.1 Coast voll und ganz auf das Reisen ausgelegt sind. Der Grand California 600 und der noch größere Grand California 680 sorgen hingegen für den gewissen Luxus beim Camping-Urlaub. Welcher California passt am besten zu Ihnen? Vergleichen Sie hier die drei Größen miteinander und finden Sie es heraus.

Probefahrt in die Freiheit

Caddy California, California 6.1 oder Grand California – welchen möchten Sie Probe fahren? Vereinbaren Sie einfach eine Testfahrt für unsere California Modelle und finden Sie heraus, welches am besten zu Ihnen passt.

Hotel Volkswagen California

Mit einem Volkswagen California ins idyllische Hinterland – das bedeutet Freiheit. Um Ihnen dieses Jahr ein ganz besonderes Camping-Erlebnis zu ermöglichen, haben wir mit unserem Kooperationspartner hinterland.camp, dem privaten Stellplatz-Vermittler für Camper und Abenteurer, die Aktion „Hotel-VW-California“ ins Leben gerufen. hinterland.camp ist das führende Portal für die Vermittlung von Zelt- und Stellplätzen auf Privatgrundstücken, die in Alleinlage mitten im Grünen und fernab von überfüllten Campingplätzen liegen.
Und das erwartet Sie: Auf der Website von hinterland.camp sind für Sie als Fahrer eines unserer California-Modelle oder Besitzer eines selbstausgebauten Campers auf Volkswagen Nutzfahrzeuge Basis exklusive Stellplätze reserviert – von der einsamen Waldlichtung über die Alleinlage am See bis hin zum idyllischen Bauernhof. Interessierte ohne Volkswagen Reisemobil können eines unserer aktuellen California-Modelle in regelmäßigen Verlosungen gewinnen. Und mit etwas Glück campen Sie an einem von fünf „Once-in-a-Lifetime-Plätzen“: an Orten, an denen es sonst nicht möglich ist. Hotel-VW-California macht's möglich. Wir wünschen einen schönen Urlaub!

California on Tour App – für noch mehr Freiheit

Ganz gleich, welches California Modell Sie fahren: Die California on Tour App ist Ihr digitaler Begleiter für unvergessliche Abenteuer. Erleben Sie noch mehr Freiheit mit unserer App, denn wir erleichtern Ihnen dank smarter Funktionen und Lösungen Ihre Reise.

  • Finden Sie in ganz Europa für Ihre nächste Reise die passenden Camping- und Stellplätze entlang Ihrer Route 
  • Camping- und Reisebedarf während der Tour finden, wie z.B. Frischwasser-/Entsorgungsstationen
  • Lieblingsorte abspeichern, jederzeit wiederfinden und die nächste Reise planen
  • Wichtige Informationen über Ihre nächsten Reise-Stopps in einer App 
  • Die wichtigsten technischen Informationen und die digitale Bedienungsanleitung zu Ihrem California griffbereit
Eine Frau fotografiert das Meer aus ihrem Fenster eines parkenden VW California 6.1 hinaus. Das Cali-on-Tour-App Icon ist oben links auf dem Bild.

Volkswagen AG Disclaimer

1.
Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2.
Nur in Verbindung mit einer Wohnmobilzulassung erhältlich.
3.
Das abgebildete Zelt ist ein Angebot der Volkswagen Zubehör GmbH und kann vom Serienstand abweichen. Setzt zu einem späteren Zeitpunkt ein.
  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.

    Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.

    Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen der Volkswagen AG an die autorisierten Volkswagen Partner. Bitte berücksichtigen Sie, dass es in Ausnahmefällen vorkommen kann, dass die Preisangaben nicht tagesaktuell sind. Für ein individuelles und verbindliches Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren Volkswagen Partner.

    Die auf dieser Seite gezeigten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis oder Fahrzeuge, die nicht immer dem aktuellen Modelljahr entsprechen. Über den aktuellen Lieferumfang informiert Sie Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

    Bei allen Crafter, Caddy und Transporter 6.1 Fahrzeugklassen wird das Kältemittel R1234yf verwendet. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 4. Die Füllmengen sind abhängig vom Klimakompressor und variieren zwischen 460 – 615 Gramm.

    In der Amarok Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 1.430. Die Füllmenge beträgt 600 Gramm. In der Transporter Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet.

    Unsere Fahrzeuge sind serienmäßig mit Sommerreifen ausgestattet. Seit dem 04.12.2010 sind Sie in der Bundesrepublik Deutschland gesetzlich verpflichtet, Ihr Fahrzeug winterlichen Witterungsbedingungen anzupassen. Ihr Volkswagen Partner informiert Sie gern.