Der ID. Buzz steht am Set der Serie "Obi-Wan Kenobi".
Volkswagen und Disney

Der ID. Buzz und STAR WARS: einfach galaktisch

1.
ID. Buzz Pro: Stromverbrauch in kWh/100 km: 18,9 (kombiniert); CO2-Emission kombiniert in g/km: 0; Effizienzklasse: A+++
Volkswagen und Disney

Der ID. Buzz und STAR WARS: einfach galaktisch

Vollelektrisch, voll vernetzt, vollkommen neu gedacht – und ab jetzt vorbestellbar: der ID. Buzz. Zum Start haben wir uns mit anderen großen Ikonen zusammengetan: den Helden von STAR WARS.

Great things start with a smile

--:--


Great things start with a smile: Wie die sympathischen Droiden im STAR WARS Universum ist auch der neue ID. Buzz ein intelligenter Begleiter, der mit seinem charakteristischen Lächeln sofort für positive Stimmung sorgt. Passend dazu haben wir uns zum Start mit anderen großen Ikonen zusammengetan: mit der brandneuen STAR WARS Original Serie „Obi-Wan Kenobi“, die seit dem 27. Mai exklusiv auf Disney+ zu sehen ist. Hollywoodstar Ewan McGregor, der die Hauptrolle des titelgebenden Jedi-Meisters Obi-Wan Kenobi spielt, ist begeistert vom neuen Modell: „Der ID. Buzz hat wirklich Charakter, das ist ungewöhnlich für ein neues Auto. Und: Der ID. Buzz zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht.“ Außerdem wird uns Ewan McGregor als neuer Volkswagen Markenbotschafter verstärken. Denn: Wer könnte den neuen ID. Buzz überzeugender repräsentieren als ein weltbekannter Bulli-Fan? „Ich bin ein großer Volkswagen Fan, seit ich als 16-Jähriger meinen ersten Volkswagen gekauft habe und dann warten musste, bis ich ihn endlich fahren durfte. Seitdem bin ich auch Volkswagen Sammler“, sagt der heute 51-Jährige. Ein ganz besonderes Fahrzeug ließ er sogar elektrifizieren: „Mein Lieblingsauto ist mein Käfer von 1954 mit ovalem Heckfenster. Ich dachte einfach, dass ich ihn häufiger nutzen würde, wenn er elektrisch fahren würde. Und so ist es auch – ich bin damit ständig in Los Angeles unterwegs.“

Der ID. Buzz hat wirklich Charakter, das ist ungewöhnlich für ein neues Auto. Und: Der ID. Buzz zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht.
Ewan McGregor
Obi-Wan Kenobi Schauspieler


Während eines Werksbesuchs in Wolfsburg und Hannover verriet Ewan McGregor, dass er seinen ID. Buzz bereits nach seinen Vorstellungen konfiguriert hat: „Ich habe mich für Orange als Farbe entschieden.“

Auch die Designer von Volkswagen und Lucasfilm sind kreativ geworden und haben gemeinsam zwei STAR WARS Edition“ ID. Buzz Modelle entworfen, die auf der Star Wars Celebration Ende Mai in Anaheim (USA) vorgestellt wurden – der weltweit größten Veranstaltung dieser Art. Mehr dazu gibt es bald im ID. Buzz Home zu sehen.

Und jetzt sind Sie dran. Wie soll Ihr ID. Buzz aussehen? Viel Spaß beim Konfigurieren. Der ID. Buzz ist zwar kein Droide, aber ein ebenso zuverlässiger und freundlicher Partner für nahezu jedes Abenteuer. Und zwar in allen Galaxien.

ID. Buzz: Hightech trifft auf innovatives Design

Zwei Kinder sitzen im VW ID. Buzz.

Ein multifunktionaler Allrounder für nahezu alle Herausforderungen des Alltags: Mit dem ID. Buzz wird das Auto zum Treffpunkt, mit dem Sie zusammen die Mobilität von morgen schon heute erleben können: von der interaktiven Lichttechnik, über die umfangreiche Vernetzung dank Car2X – bis hin zu seinem visionären Design, das großzügiges Raumgefühl mit Nachhaltigkeit verbindet. Ob Familienausflug oder Geschäftsreise: Im neuen ID. Buzz steht Komfort an erster Stelle.

Der VW ID. Buzz Cargo wird an einer Ladestation geladen.

ID. Buzz Cargo: gewerbliche Mobilität neu definiert

Klimabewusste Elektromobilität für nahezu jede Branche: Der ID. Buzz Cargo kombiniert Nachhaltigkeit mit hohen Nutzungskomfort. Steigen Sie jetzt ein und entdecken seine cleveren Features, die Sie bequem durch den Arbeitsalltag bringen sollen: Mit seinem großzügigen Laderaumkonzept, dem speziell optimierten Fahrerarbeitsplatz, durch den das Cockpit zum Büro wird, und dem modernen Lichtdesign liefert der ID. Buzz Cargo nahezu immer ab.

Alles rund um den ID. Buzz und ID. Buzz Cargo

Wir versorgen Sie im exklusiven ID. Buzz Newsletter mit aktuellen Informationen aus erster hand. Erleben Sie die vollelektrische Neuerfindung einer Ikone in spannenden Berichten, Filmen und Bildern.

Volkswagen AG Disclaimer

  • Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen der Volkswagen AG an die autorisierten Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Bitte berücksichtigen Sie, dass es in Ausnahmefällen vorkommen kann, dass die Preisangaben nicht tagesaktuell sind. Für ein individuelles und verbindliches Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Die auf dieser Seite gezeigten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen deutschen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis oder Fahrzeuge, die nicht immer dem aktuellen Modelljahr entsprechen. Über den aktuellen Lieferumfang informiert Sie Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

    Bei allen Crafter, Caddy und Transporter 6.1 Fahrzeugklassen wird das Kältemittel R1234yf verwendet. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 4. Die Füllmengen sind abhängig vom Klimakompressor und variieren zwischen 460 – 615 Gramm.

    In der Amarok Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 1.430. Die Füllmenge beträgt 600 Gramm. In der Transporter Fahrzeugklasse N1 wird das Kältemittel R134a verwendet.

    Unsere Fahrzeuge sind serienmäßig mit Sommerreifen ausgestattet. Seit dem 04.12.2010 sind Sie in der Bundesrepublik Deutschland gesetzlich verpflichtet, Ihr Fahrzeug winterlichen Witterungsbedingungen anzupassen. Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner informiert Sie gern.