Bitte beachten: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für die volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

31.01.2017 | Messen und Events
Der coole Trendsetter wird 70: Volkswagen Nutzfahrzeuge feiert den Bulli mit viertägigem Summer Festival

Hannover – Wie kein anderes Fahrzeug steht der Bulli für Freiheit, Fun und jede Menge Fahrspaß. Und genau so wird auch sein 70. Jubiläum gefeiert – mit einem viertägigen Summer Festival, das Bulli-Fans aus aller Welt vom 3. – 6. August 2017 im Allerpark Wolfsburg zusammenbringt. Highlight des Festivals ist der große Bulli-Konvoi am Abschlusstag von Wolfsburg, wo die erste Projektskizze des Bulli entstand, nach Hannover, wo das Kult-Fahrzeug heute gefertigt wird.

„Wir freuen uns auf vier Tage mit den Bullifans. Denn sie sind es, die das Fahrzeug zu dem gemacht haben, was es heute ist: Kult in der 6. Generation. Der Bulli ist zu Recht die Ikone unter den Camping- und Freizeitfahrzeugen, steht wie kein anderes Fahrzeug seiner Art für Reisen, Unabhängigkeit, Spaß - und das weltweit. Dieses Lebensgefühl wird auch auf dem Festival spürbar werden‘‘, ist sich Ramsis Moussa, Leiter Marketing Volkswagen Nutzfahrzeuge, als Hauptsponsor des Summer Festivals sicher.

Neben Sommer und Sonnenschein hält das Summer Festival jede Menge Spaß für große und kleine Bulli-Fans bereit:

Hunderte Bullis aus sechs Jahrzehnten sowie ausgefallene Bulli-Accessoires gibt es auf der Automeile zu bewundern. Technikbegeisterte können sich hier außerdem über die neuesten Trends in Sachen Motor, Getriebe und Ausbau informieren.

Stars auf vier Rädern werden im Rahmen der „Show & Shine“- Wettbewerbe gekürt. So z. B. der Bulli mit dem individuellsten Styling, dem besten Sound, den meisten PS oder dem authentischsten Hippie Look.

Für heißen Summer-Sound sorgen Bands und Künstler aus allen Musikrichtungen: von Soul und Pop bis Folk und Rock. Haupt-Act ist die Band Fools Garden, die 1996 mit „Lemon Tree“ einen Megahit zu landete.

Den sportlichen Kick können sich die Festival-Besucher bei Outdoor-Aktivitäten wie Wakeboarden, Beachvolleyball, Disc-Golf oder beim Klettern im Hochseilgarten holen.

Kleine Besucher dürfen sich bei Kokosnuss-Jagden, Bulli-Malwettbewerben, Sandburgen bauen, Muschel-Dart und Kinder-Völkerball austoben.

Ganz egal, ob man das kostenfreie Festival-Programm als Tagesgast genießt oder mit seinem Bulli einen Platz im Summercamp bucht: „Wir haben ideale Voraussetzungen für ein perfektes, langes Sommer-Wochenende geschaffen. Der Bulli und seine Fans haben es verdient‘‘, so Veranstalter Paul Peine.

Alle Infos zum Bulli Summer Festival finden Sie unter www.bullisummerfestival.de und hier im Video.