Bitte beachten: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für die volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Hocheffiziente Antriebstechnologien für maximale Reichweite.

Der Amarok fühlt sich auf und neben der Straße gleichermaßen zuhause. Für ein hohes Maß an Komfort, Traktion und Effizienz ist er mit hochmodernen Technologien ausgerüstet.

TDI-Motoren

Sie haben die Wahl zwischen dem sparsamen 2,0-l-TDI-Motor mit 103 kW¹ und dem kraftvollen 2,0-l-BiTDI-Motor mit 132 kW² – jeweils mit moderner Common-Rail-Technologie für mehr Laufruhe und Effizienz. Die beiden Abgasturbolader des 132-kW-Motors ermöglichen dabei ein beeindruckendes Ansprechverhalten im untertourigen, mehr Leistung im obertourigen Bereich und ein Drehmoment von bis zu 420 Nm. Beide Varianten sind serienmäßig mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe ausgerüstet, der 132-kW-Motor³ ist auf Wunsch mit dem innovativen 8-Gang-Automatikgetriebe kombinierbar.

¹ Amarok, 2,0-l-TDI-Motor mit 103 kW, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts von 9,3 bis 8,8, außerorts von 6,7 bis 6,2, kombiniert von 7,7 bis 7,2. CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert von 202 bis 189.
² Amarok, 2,0-l-TDI-Motor mit 132 kW, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts von 9,1 bis 8,6 außerorts von 7,2 bis 6,7, kombiniert von 7,9 bis 7,4. CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert von 208 bis 194.
³ Amarok mit 8-Gang-Automatikgetriebe, 2,0-l-TDI-Motor mit 132 kW, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts von 10,1 bis 9,8, außerorts von 7,6 bis 7,0, kombiniert von 8,5 bis 8,0. CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert von 224 bis 211.

BlueMotion Technology Paket

Volkswagen Nutzfahrzeuge setzt mit seinen Fahrzeugen mit BlueMotion Technology Maßstäbe im Bereich nachhaltige Mobilität. So verbraucht zum Beispiel ein Amarok mit 103-kW-Motor und BlueMotion Technology Paket durchschnittlich zwischen 6,8 l und 7,3 l Diesel auf 100 km, was einem kombinierten CO₂-Ausstoß von 179 g/km bis 192 g/km entspricht. BlueMotion Technology Maßnahmen sind für jede Ausstattungslinie erhältlich und beim 132-kW-Motor auch mit dem 8-Gang-Automatikgetriebe kombinierbar.

Paketbestandteile

Antriebstechnologien

Ob mit Hinterradantrieb, zuschaltbarem oder permanentem Allradantrieb 4MOTION: Der Amarok bringt Sie, Material und schweres Gerät zügig und sicher an fast jeden Einsatzort.

Hinterradantrieb
Über eine Kardanwelle wird die gesamte Antriebskraft auf die Hinterachse übertragen. Dies ermöglicht ein perfektes Handling. Der 4x2-Antrieb ist ausgelegt für Straßen und Wege.

Zuschaltbare Allradantrieb 4MOTION¹
Wer häufig in schwerem Gelände unterwegs ist, findet in diesem 4x4-Antrieb einen zuverlässigen Partner. Ein Verteilergetriebe mit elektrisch zuschaltbarem Frontantrieb erlaubt das bedarfsgerechte Zuschalten der Vorderräder auch während der Fahrt. Bei starken Steigungen kann zusätzlich eine Untersetzungsstufe eingelegt werden. So ist jederzeit für optimalen Vortrieb im Offroad-Einsatz gesorgt. Auf befestigten Straßen wird das Fahrzeug mit dem Hinterradantrieb bewegt.

Permanente Allradantrieb 4MOTION¹
Der permanente 4x4-Antrieb mit selbstsperrendem Mittendifferenzial ist eine Besonderheit im Pickup-Segment und bietet mit seiner Grundverteilung der Motorleistung von 40:60 (Verhältnis Vorderachse: Hinterachse) die optimale Einstellung für alle Onroad- und Offroad-Einsatzgebiete. Gerade im Gelände spielt dieser Allradantrieb seine ganze Stärke aus: Dreht ein Rad durch, greift die elektronische Differenzialsperre gezielt ein, bremst es ab und verlagert die Antriebskraft variabel auf das Rad mit der besten Traktion. Nicht für den Amarok SingleCab erhältlich.

  • ¹ Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den für Amarok DoubleCab, Amarok Trendline und Amarok Highline. Die ESP-Funktion bleibt aktiv.

8-Gang-Automatikgetriebe

Das 8-Gang-Automatikgetriebe ist für den 132-kW-Motor¹ erhältlich und kann sowohl mit dem permanenten Allradantrieb 4MOTION als auch mit dem Hinterradantrieb kombiniert werden. Der erste Gang ist für den Geländeeinsatz und das Anfahren im Hängerbetrieb optimiert. Dadurch wird ein zusätzliches Untersetzungsgetriebe überflüssig. Der achte Gang hingegen verfügt über eine längere Übersetzung und ist für kraftstoffsparende Fahrten im niedrigen Drehzahlbereich konzipiert.

¹ Amarok mit 8-Gang-Automatikgetriebe, 2,0-l-TDI-Motor mit 132 kW, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts von 10,1 bis 9,8, außerorts von 7,6 bis 7,0, kombiniert von 8,5 bis 8,0. CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert von 224 bis 211.

Start-Stopp-System
Start-Stopp-System

Das Start-Stopp-System steht für sparsames Fahren. Beim Halten im Stau oder an einer Ampel reicht es, die Kupplung zu lösen, den Gang herauszunehmen und der Motor schaltet sich aus. Zum Weiterfahren kuppeln Sie einfach wieder ein. Beim 8-Gang-Automatikgetriebe lassen Sie im Stand den Fuß auf der Bremse und der Motor schaltet ab. Nach Lösen der Bremse schaltet sich der Motor automatisch wieder ein.

Rollwiderstandsoptimierte Reifen
Rollwiderstandsoptimierte Reifen

Der Amarok mit BlueMotion Technology nimmt den Kontakt zur Straße über rollwiderstandsoptimierte Reifen auf. Der geringere Rollwiderstand reduziert den Kraftstoffverbrauch und damit den CO₂-Ausstoß.

Bremsenergie-Rückgewinnung

Durch ein spezielles Energiemanagement wird die Spannung der Lichtmaschine während der Schub- und Bremsphasen des Fahrzeugs angehoben. Das gewährleistet ein Nachladen der Fahrzeugbatterie. Bei gleichmäßiger Fahrweise wird die Spannung gesenkt und dadurch der Kraftstoffverbrauch reduziert.