Bitte beachten: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für die volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Kann acht Gänge zulegen. Und zwar in allen Antriebsarten.

Der neue Crafter ist das einzige Fahrzeug seiner Klasse mit sechs Antriebs-Getriebe-Varianten. Front-, Heck-¹ oder Allradantrieb 4MOTION¹ können wahlweise mit 8-Gang-Automatikgetriebe¹ oder Schaltgetriebe kombiniert werden. Leistungsstarkes Herzstück sind die neu entwickelten TDI- Motoren, die speziell für die extremen Anforderungen eines Nutzfahrzeugs ausgelegt wurden.

TDI Motoren.

Die speziell für Nutzfahrzeuganforderungen entwickelten Aggregate haben eine lange Lebensdauer und erfüllen hohe Leistungsanforderungen. Selbst bei extremen Fahrprofilen wie dem Auslieferungsverkehr werden hohe Laufleistungen, Effizienz und Betriebssicherheit erreicht. Alle Motoren überzeugen durch niedrige Kraftstoffverbräuche.

Der neue Crafter Pritschenwagen ist in folgenden Motor-Antriebs-Kombinationen erhältlich:

2,0-l-TDI mit 75 kW¹ Frontantrieb
2,0-l-TDI mit 90 kW² Heckantrieb² mit Zwillingsbereifung
2,0-l-TDI mit 103 kW¹ Front-, Heck-³ und Allradantrieb 4MOTION²
2,0-l-TDI mit 130 kW⁴ Front-, Heck-² und Allradantrieb 4MOTION²

¹ Durchschnittsverbrauch: ab 7,4 l/100 km CO₂-Emmission: ab 193 g/km
² Setzt zu einem späteren Zeitpunkt ein.
³ Nur in Verbindung mit Singlebereifung erhältlich. Setzt zu einem späteren Zeitpunkt ein.
⁴ Durchschnittsverbrauch: ab 7,5 l/100 km CO₂-Emmission: ab 196 g/km

Zwei Getriebe. Drei Antriebe. Alles kombinierbar.

Der neue Crafter Pritschenwagen ist das einzige Fahrzeug seiner Klasse mit 8-Gang-Automatik¹ für alle drei Antriebsarten: Front-, Heck-¹ und Allradantrieb 4MOTION¹ können wahlweise mit 6-Gang-Schaltung oder 8-Gang-Automatik¹ kombiniert werden.

Frontantrieb.
Kann ordentlich was einstecken: Dank des quer eingebauten Motors erreicht der neue Crafter mit Frontantrieb die größte Ladehöhe und die größte Nutzlast seiner Klasse.

Heckantrieb.¹
Wo andere längst an ihre Grenzen stoßen, geht hier immer noch was: Die Variante mit Heckantrieb bewältigt hohe Anhängerlasten und überzeugt auch bei voller Beladung durch beste Traktion.

Allradantrieb 4MOTION.¹
Extrem hart im Nehmen: Ob matschige Baustellen, unbefestigte Waldwege oder extreme Steigungen – in der Variante mit Allradantrieb 4MOTION überzeugt der neue Crafter auf jedem Terrain mit zuverlässiger Traktion und bestem Geradeauslauf.

¹ Setzt zu einem späteren Zeitpunkt ein.