Bitte beachten: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für die volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Warum kompliziert,
wenn es auch einfach geht?

Kurze Klicks statt langer Beschaffungswege.

Fleet Ordering ist die effektive Online-Fahrzeugbestellung für Ihr Unternehmen. Als Großkunde der Volkswagen AG haben Sie die Möglichkeit, sich für diesen Service zu entscheiden.

Der gesamte Vorgang läuft über das Internet und ist passwortgeschützt: Von der Konfiguration und der Bestellung der Fahrzeuge über die Auftragsbestätigung bis hin zur internen Benutzerverwaltung. Ansprechpartner für das Fleet Ordering ist Ihr Händler.

Testen Sie Fleet Ordering – und überzeugen Sie sich.

Gerne stellen wir Ihnen einen Gastzugang zur Verfügung, damit Sie alle Funktionen und Serviceleistungen von Fleet Ordering ausgiebig testen können. Registrieren Sie sich jetzt und überzeugen Sie sich von den Vorteilen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • 100% Transparenz (24 Stunden Einsicht durch Online-Fahrzeugreporting)
  • 50% Zeitersparnis (optimierte Kommunikation durch prozessorientierte Gestaltung)
  • 0% Fehlbestellung (direkter Transfer der Daten in das Produktionssystem)
So funktioniert Fleet Ordering.

Ein Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen bekommt von der Volkswagen AG Administratorrechte für das System. Damit sind folgende Vorgänge möglich:

  • Fahrzeugkonfiguration (wobei Sie zwischen Listenpreis oder Ihrem Großkundenpreis – jeweils mit oder ohne Umsatzsteuer – wählen können)
  • Speichern der Konfigurationen zur späteren Weiterbearbeitung
  • Senden der Konfiguration an Ihren Händler
  • Ansicht der Konfigurationen inklusive aller Details zum Fahrzeug und Nutzer für alle bestellten Fahrzeuge
  • Anzeige aller bestellten Fahrzeuge (wobei eine Auswahl nach mehreren Kriterien möglich ist)
  • Erteilung von Administratorrechten an weitere Mitarbeiter
  • Erteilung von Konfigurations- und Bestellrechten an Mitarbeiter, die eigene Fahrzeuge eigenverantwortlich bestellen dürfen
  • Erteilung von Konfigurationsrechten an Mitarbeiter, die einen Firmenwagen nutzen und selbst zusammenstellen dürfen
  • Die Mitarbeiterkonfigurationen werden im System gespeichert und an den bestellberechtigten Administrator geleitet
  • Der Administrator wird automatisch per E-Mail über die Bestellung informiert und kann das gewünschte Fahrzeug auf die Einhaltung der Firmenrichtlinien prüfen, gegebenenfalls ändern und bei dem zuständigen Händler bestellen
  • Auftragsverfolgung nach dem Bestellvorgang
  • Verwaltung der Konfiguration, der bestellten Fahrzeuge und der Mitarbeiterberechtigungen

Für Kunden mit einem Bestellvolumen von mindestens 50 Fahrzeugen im Jahr wurden zwei neue Bestellmöglichkeiten eingerichtet

  • Jeder Mitarbeiter erhält über Ihr Intranet einen Zugang zum Konfigurator und kann nach Angabe seiner persönlichen Daten Fahrzeuge bei Ihrer Fuhrparkverwaltung anfordern. Die Fahrzeuge können von der Fuhrparkverwaltung direkt im Fleet Ordering System geprüft, überarbeitet und bei einem Händler der Liefergemeinschaft bestellt werden. Bei diesem Ablauf entfällt die Pflege der Benutzerverwaltung für die dienstwagenberechtigten Mitarbeiter im System.
  • Der Bestellprozess kann auch komplett per E-Mail abgewickelt werden. Vorteil ist, dass auch hier die Benutzerverwaltung entfällt, und die Fuhrparkverwaltung die Bestellungen einfach anhand der E-Mails prüfen und an die Händler weiterleiten kann. Auch hier erhält jeder Mitarbeiter über Ihr Intranet einen Zugang zum Konfigurator und kann nach Angabe seiner persönlichen Daten Fahrzeuge bei Ihrer Fuhrparkverwaltung anfordern. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Informationen der E-Mail in einem selbst zu entwickelnden System ausgelesen und zur Weiterverarbeitung genutzt werden können.
Mehr Drive!

Nützlich, spannend, unterhaltsam: Das neue Onlinemagazin des Volkswagen Konzerns für Dienstwagenfahrer. Mehr Wert – mehr Drive.